Vokalensemble Lux Aeterna singt am 10.12. in der Kirche St. Marias Harburg

Wann? 10.12.2011 19:00 Uhr

Wo? Kirche St. Maria Harburg, Museumsplatz 4, 21073 Hamburg DE
Hamburg: Kirche St. Maria Harburg | Das Vokalensemble Lux Aeterna singt wieder in Harburg. Unter dem Titel „Da haben die Dornen Rosen getragen“ bietet in Harburg beheimatete Ensemble am Samstag, 10. Dezember 2011, um 19.00 Uhr in der Kirche St. MariaHarburg ein vielfältiges Programm mit europäischer Chormusik zu Advent und Weihnachten.

Im Mittelpunkt des Konzertes stehen die vier Weihnachtsmotetten von Francis Poulenc. Darum herum gruppieren sich einige der altbekannten deutschen Weihnachtslieder, zum Teil neu gesetzt, Gesänge der Marienverehrung, Weihnachtliches aus dem europäischen Ausland (auch ein Abstecher an den Broadway ist dabei) und Chorsätze der Romantik (Mendelssohn, Grieg).

Das 1996 gegründete Hamburger Vokalensemble Lux Aeterna, hat sich in der Vergangenheit immer wieder durch seinen homogenen Klang und seine lebendige Interpretation von Chormusik aus allen Epochen einen Namen in Norddeutschland gemacht. Seit Andreas Cessak, der Gründer und langjährige Leiter des Chores, die Leitung im Frühjahr 2011 aus beruflich-geografischen Gründen abgeben musste, singt Lux Aeterna unter der Leitung von Jelena Agbaba.

Samstag, 10. Dezember 2011, 19.00 Uhr
Kirche St. Maria Harburg, Museumsplatz 4, 21073 Hamburg
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.