VAN WOLFEN – ERDIGER BLUESROCK ! SUPPORT : WIRFüRWEN – DEUTSCHER ROCK AUS BREMEN

Wann? 19.09.2014 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, 21073 Hamburg DE
VAN WOLFEN
Hamburg: Marias Ballroom | VAN WOLFEN :


Und der hat im Laufe der Zeit reichlich Hornhaut auf seiner GitarristenMusikerseele angesammelt, was nicht zu überhören ist – verrauchte Stimme, phatte Gitarren, erdige Texte…Wichtig ist:

Mehr Infos, klick hier

Es muss direkt aus dem Bauch kommen! Kopf und Fuß folgen automatisch…und natürlich darf die Schaufel Blues nie fehlen!

Kein Wunder wenn man Vorbilder hat wie Hendrix, Stevie Ray Vaughan,Billy Gibbons, J.J.Cale, Tony Joe White, Jimmie Vaughan, James Wilsey (Chris Isaak), Brian Setzer oder Howlin Wolf… Ein brisanter Mix, der VanWolfen eine sichere Ausnahmestellung garantiert und Vergleiche à la „klingt wie…„ unmöglich macht.

“Ich habe immer wieder und wieder überlegt mit was man die Musik von VAN WOLFEN vergleichen könnte und ich habe dann an ein Kaleidoskop gedacht. Wenn Du es drehst, in welche Richtung auch immer, Du hast immer wieder andere Farben und Muster und bist fasziniert von dem was du siehst.

Genau so sehe ich VAN WOLFEN, ein Kaleidoskop des Blues….

Immer wieder andere Klänge – und doch Blues, immer wieder neue Rhythmen – und doch Blues.

Micky besingt in seinen Liedern das was oft unter dem Deckmantel der Verschwiegenheit bleiben soll…
Missbrauch, Verletzung der Menschenrechte, Verzweiflung, Freude am Leben, zwischenmenschliche Beziehungen….
Und genau DAS ist es was ich und seine vielen Fans mögen, diese indirekte Direktheit…
—————————————————————————————-

WirFürWen :


WirFürWen ist eine Band, die von 4 Bremer Jungs gegründet wurde. Über 200 Gigs führten sie quer durch die Republik und brachten ihnen 2010 den Line6-Live-Award ein, gekrönt von einem Endorsement. Im April 2011 wurde das erste Album „Soweit alles gut“ bei Timezone Records veröffentlicht, woraufhin die „Gitarre & Bass“ schrieb: „Starkes Album, starke Band, angucken!“

Die Chance dazu sollten möglichst viele Leute bekommen und so ging es im Mai auf die zweite selbstorganisierte 16tägige Deutschlandtour. Den dort gewonnenen Schwung nahmen die Jungs mit in einen unvergesslichen Festivalsommer, bei dem sie u.a. auf dem Deichbrand und dem Area4 Festival (jeweils im Kilbeggan-Zelt) aufgetreten sind. Neben ausgewählten Gigs in Clubs und bei Open Airs wird momentan an einem neuen Album gearbeitet.WirFürWen spielen mit allgegenwärtigem Fastfood und Einheitsbrei, mit Oberflächlichkeit und Tiefgang. Augenzwinkernde bis appellierende Aussagen kennzeichnen ihre Texte. Der Einsatz von Piano und Mundharmonika bringt Abwechslung in das reguläre Rock Line Up. Musikalisch und inhaltlich brechen sie eine Lanze für sich selbst: das Normale und das Außergewöhnliche, das Banale und das Tiefschürfende. Die Bremer Schule lässt grüßen und gönnt sich ihre eigene Kampagne.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.