Trauer kreativ – Trauerbegleitung mit künstlerischen Mitteln

Wann? 16.12.2015 10:00 Uhr

Wo? Helios Klinik MariaHilf, Stader Str. 203C, 21075 Hamburg DE
Hamburg: Helios Klinik MariaHilf |

Der Hospizverein Hamburger Süden e.V.

bietet einen

kunsttherapeutischen Trauerbegleitungskurs

an. Er wendet sich nicht nur an Menschen mit künstlerischer Begabung oder Erfahrung, sondern an Trauernde, die sich einlassen möchten, künstlerisches Schaffen als Sprache der Seele einzusetzen, ihre Trauer zu verarbeiten. Das Spielen mit Farben, Formen, Poesie und Klängen setzt die Sprache der inneren Bilder frei. Unsere Intuition weiß genau, was richtig für uns ist und was nicht. Vorkenntnisse sind nicht nötig!
Der Kurs wird geleitet von

Ulrike Hinrichs

. Sie ist ist intermediale Kunsttherapeutin (i.A.) und Einigungsmanagerin (Mediatorin, Coach). Als Künstlerin liegt ihr Schwerpunkt in der Malerei und Bildhauerei. Darüber hinaus schreibt sie aber auch Lyrik und Belletristik. Sie lebt im Hamburger Süden.
Die Gruppe trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat ab 18.30 Uhr und jeden 3. Mittwoch im
Monat um 10.00 Uhr in den Räumen des Hospizvereins in der Villa Meyer der Helios Mariahilf Klinik.
Die erste Teilnahme ist als Schnupperangebot kostenlos. Danach kosten 10 Einheiten inkl. Material: 50 €. Ratenzahlung ist möglich.
Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich:
Hospizverein Hamburger Süden e.V.
Telefon: 040-76 75 50 43
website: www.hospizverein-hamburgersueden.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.