Tim Lothar & Holger "HoBo" Daub feat Steve Baker Kulturcafé Komm du 12.01.14

Wann? 12.01.2014 20:00 Uhr

Wo? Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Straße 13, 21073 Hamburg DE
  Hamburg: Kulturcafé Komm du | Das Duo Tim Lothar & Holger "HoBo" Daub werden geben exclusiv im Hamburger Raum Ihr letztes Konzert vor ihrer USA Reise geben. Die beiden wurden nach Memphis eingeladen, um dort an der Internationalen Blues Challenge (IBC) teilzunehmen.

Spezial Guest: Steve Baker (Mundharmonika)


Dänisch-deutsche Blues-Brüderschaft

Namen wie Robert Johnson, Charley Patton und Mississippi Fred McDowell waren und sind die wiederkehrende Inspiration für Tim Lothar Petersen, der seinen Musikstil als Roots & Mississippi Delta Blues umschreibt.
Grund genug für ihn auf die Bühne zu gehen um mit seiner Slide-Guitar und seiner eindringlichen und packenden Stimme die Achtung und Aufmerksamkeit des Publikums zu erringen. Er ist mittlerweile durch 15 Länder getourt und hat drei Solo-CDs mit phantastischen Pressestimmen in Skandinavien, Belgien und Frankreich veröffentlicht.
Auf dem Blues-Festival in Kopenhagen wurde ihm der Preis "Danish Blues Artist of the year 2008" verliehen.
2009 erhielt er außerdem für die zweite CD "In it for the ride" den Preis "Danish Blues Album of the year".

Im Duo mit Holger „HoBo“ Daub treffen Tim Lothar´s innovative Slidetechnik und beeindruckender stimmliche Varianz, auf dynamisches, mal gedrosseltes, mal ausdrucksvolles und mitreißendes Mundharmonikaspiel.
Holger „HoBo“ Daub`s passgenauen Improvisationen, seine songdienliche und emotionale Spielweise bereichern das Repertoire von eigenen und Coversongs.
Sein farbenreiches Bluesharpspiel mit Elementen aus Blues, Rock, Soul, Funk und Folk verbindet sich mit der virtuosen, kreativen Spielweise Tim Lothars.
Holger "HoBo" Daub repräsentierte die Wanderausstellung des Deutschen Harmonika Museums in verschiedenen Ländern Europs und den USA.
Fingerpicker Lothar, der über 20 Jahre lang Schlagzeug spielte, ehe er sich auf das Saiteninstrument konzentrierte, weiß um die Wichtigkeit von Beat und Groove und setzt daher auch seine beiden Füße als perkussive Rhythmusbegleitung ein. Filigran hat er seine spezielle Daumentechnik, den Clawhammer, inzwischen zur Perfektionismus getrieben.

www.bluesfolks.de

Steve Baker gehört zu den bedeutendsten Harpspieler unserer Zeit und ist aus der heutigen Mundharmonika Szene nicht wegzudenken. In London aufgewachsen, lebt er seit Ende der 70er Jahre in Deutschland. Seit 1975 spielt er das Instrument als Vollprofi und wurde neulich von Detlev Hoegen, Chef vom angesehenen Label CrossCut Records, zu den "Top 10" der Harpstilisten weltweit gezählt. Mit ausgefeilten und rhythmisch geprägten Melodiebögen vermittelt seine ausdrucksvolle und lyrische Spielweise eine bemerkenswerte emotionale Intensität. Nicht zuletzt deshalb gilt Steve als einer der Erneuerer dieses Instruments in Europa und als einer der führenden Exponenten weltweit. Sein unverwechselbarer Stil verbindet Elemente aus der Blues-Tradition mit Country, Folk, Funk, Soul und Jazz zu einer eigenwillige und aufregende Mischung, die gewöhnliche stilistische Grenzen sprengt.

www.stevebaker.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.