THIRSTY MAMAS - Hamburgs späteste Bluesband - Endlich wieder in Marias Ballroom

Wann? 02.11.2013 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, 21073 Hamburg DE
Hamburg: Marias Ballroom | Die Thirsty Mamas, Hamburgs späteste Band :


Seit 2006 ist die Band aus Hamburg auf dem Weg, dem good-ole blues’n roll in der Tradition von Robert Johnson über Johnny Winter bis Red Devils die Ehre zu erweisen. Fünf Musiker voller Power und Leidenschaft für Blues und Rock - jeder Gig schweißtreibend und purer Rock´n´Roll. Was kann man über diese Truppe noch sagen? Am besten live erleben.

Die fünf Mitglieder der Hamburger Bluesrockband Thirsty Mamas spielen einen explosiven und wilden Bluesrock, der den Spagat zwischen traditionellem Blues und modernen Rocksounds mit sehr viel Spielfreude und Können meistert.
Dafür sorgen eine charismatische Stimme (Stefan Schneider – Gesang und Gitarre), kraftvolle Bluesrock-, Slide- und Lapsteel-Gitarrensounds (Hans Torlée – div. Gitarren), fette Blues-Harps (Mike Jaedke – Harps), und ein massiv drückendes Fundament (Vicente Hernando – Bass und Josef Euler – Schlagzeug). Alle Bandmitglieder sind erfahrene Praktiker mit langjähriger Bühnenerfahrung.

MEHR INFOS, KLICK HIER

Fünf Männer aus Hamburg, zusammen rund 250 Jahre alt, spielen seit ein paar Jahren wieder DIE Musik, von der sie in ihrer Jugend geprägt wurden. Sie haben in den achtziger, in den neunziger Jahren andere Musik gemacht, sie haben studiert, sie haben beruflich Karriere gemacht, sie sind durch die Welt gereist, sie haben Kinder großgezogen, sie haben auch lange Perioden mit der Musik ausgesetzt und irgendwann . . . . . irgendwann haben sie wieder zu ihren Instrumenten gegriffen und sich zu einer Band formiert. Und da das ist noch nicht lange her ist, nennt man sie Hamburgs – nein, nicht älteste, beileibe nicht – aber Hamburgs späteste Band.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.