THE HANDFUL - TOUR -USA, NY PLUS SUPPORT : BLIND ALLEY

Wann? 10.04.2013

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, 21073 Hamburg DE
THE HANDFUL
Hamburg: Marias Ballroom | THE HANDFUL:

Homepage, klick hier :

Mal anhören, klick hier :

Mal anhören, klick hier :

Gegründet im 21. Jahrhundert, stellt The Handful die Verbindung der besten Richtungen in der Rockmusik her und führt diese in die nächste Generation. Im Jahre 2004 gelang mit Palmistry die Überraschung, da sich dieses Album bereits sehr gut verkaufte und sehr gute Kritiken erntete, auch das zweite Album Second Hand Smoke (2007) konnte an diesen Erfolg anknüpfen, gerade mit diesem zweiten Album gelang es The Handful mit ihrem eigenständigen Sound von der Öffentlichkeit wahr genommen zu werden. Wooded Indian wurde im Sommer 2011veröffentlicht und konnte sowohl begeisterte Kritiken und starke Verkaufszahlen aufweisen. Sollte es irgendwelche Zweifler geben, so werden The Handful ihnen zeigen wie man zeitgenössischen Rock mit den klassischen Meistern des Rock verbindet.

DIE BAND:
Mark Duda - Lead Vocals, Lead-und Rhythmus-Gitarren
Jason Mischel - Bass, Keys
Matt Watkins - Lead und Rhythm Guitars
Michael Lee Allen - Drums und Percussion

80% ROCK, 20% ROLL, 100% PURE SWAGGER


BLIND ALLEY:

Facebook, klick hier :

Leidenschaft- das ist die Essenz, die diese Truppe von 18-jährigen Waldorfschülern transportiert.
Leidenschaft- für die Musik, den Platz, den jeder einzelne der Freunde
in dieser Band inne hat und die seit dem Frühjahr 2010 ihr Publikum begeistert.

Blind Alley. Das sind:
Jochen Niekamp - vocals and guitar
Lennart Dill - lead guitar
Philipp-Niclas Jung - bass and backing vocals
Robin Aldag - drums

Immer melodiös ist das vielseitige Song-Repertoire und mitreißend die Frische,
mit der diese unverbrauchten jungen Menschen brennen- noch nicht perfekt,
aber gerade das macht diese Jungs so authentisch!
Die Unverkrampftheit, mit der sich Blind Alley auf der Bühne präsentieren
ist faszinierend- jedes einzelne Bandmitglied ein unverwechselbarer Typ für sich.
Gemeinsam bringen sie einfach Spaß.
Langsam kommen zu den gecoverten Stücken von Green Day, Nirvana und co. auch eigene, vielversprechende Songs hinzu.
Man ist gespannt auf mehr!

Eintritt: 8 €
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.