SUZEN´S GARDEN - STRONGER-Tour 2016 Supports: RICOCHET (ProgressiveRock) & Special Guests

Wann? 30.09.2016 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, Harburg, 21073 Hamburg DE
Hamburg: Marias Ballroom | Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Laut, emotional und ehrlich!!!

Mit ihrem 2. Studioalbum „STRONGER!“ melden sich Suzen’s Garden im August 2015 zurück. Die Wolfsburger Rock-Pop-Band hat sich für neun Monate ins Studio zurückgezogen, um an ihrem neuen Werk zu tüfteln. Wie der Albumtitel schon verrät, können sich die Fans auf deutlich rockigere und progressivere Sounds freuen.

MEHR INFOS, KLICK HIER

Suzen’s Garden wurde 2009 von Suzen und Peter gegründet. Seit 2011 steht die Band nun mit knapp 100 Shows auf den kleinen und auch ganz großen Bühnen Deutschlands. Die Show ist Klasse: hervorragende Musiker mit Suzen an der Front begeistern das Publikum. Dass die Band an einem Ort nicht nur einmal spielt, sondern immer wieder eingeladen wird, spricht für sich.
___________________________________
Ricochet:
Man hört der Musik von Ricochet einfach an, dass Sänger Christian Heise, Drummer Jan Keimer, Keyboarder Björn Tiemann, Bassist Hans Strenge und Gitarrist Heiko Holler seit mehr als zehn Jahren gemeinsam Musik machen. Während dieser Zeit haben sie nicht nur ihr Zusammenspiel kontinuierlich verbessert, sondern auch ihre Musik konsequent weiterentwickelt. Während zu Beginn des gemeinsamen Schaffens teilweise noch deutlich Anleihen an Vorbilder wie Dream Theater oder Marillion aus der Musik herauszuhören waren, wurde der eigene Stil der Band mit zunehmender Zeit immer deutlicher. Einer der Gründe ist sicherlich, dass alle Bandmitglieder sich auch anderen Projekten widmeten und damit ihren musikalischen Horizont erweiterten. Keyboarder Björn Tiemann etwa war auf zwei „Kingdom Come“-Alben zu hören und tourte mit der Band auch quer durch Europa.

Nach einer kurzen "Dürreperiode", die der Veröffentlichung von "Among The Elements" (Modern Music/Rough Trade) folgte, ist Ricochet nun wieder aktiver denn je: Das Konzeptalbum "Zarah - A Teartown Story" wurde Ende 2005 bei ProgRock Records in den USA veröffentlicht. Das neue Album mit dem Arbeitstitel "Director's Cut of Life" soll im Frühjahr 2007 in den Läden stehen. Einen ersten Höreindruck kann man sich in Form des Tracks "Farewell" auf der Homepage der Band verschaffen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.