SuedLese - Lars Hansen liest aus Roddy Doyles "Dead Man Talking"

Wann? 11.04.2017 20:00 Uhr bis 11.04.2017 23:00 Uhr

Wo? Old Dubliner , Lämmertwiete, 21073 Hamburg DE
Hamburg: Old Dubliner | Im Rahmen der diesjährigen SUEDLESE liest Lars Hansen, bekannt als Journalist und Musiker (Delta Doppelkorn Bluesband) aus dem Buch "Dead Man Talking" von Roddy Doyle vor.

Roddy Doyle, Jahrgang 1958, ist ein irischer Autor.
Die meisten seiner Romane spielen im fiktiven Dubliner Vorstadtviertel Barrytown. Mit „Paddy Clarke, HaHa!“ gewann er den Booker Prize. International wurde er den meisten Lesern
durch die erfolgreich verfi lmte „Barrytown-Trilogie“ (The Snapper, The Van, The Commitments) bekannt. „Dead Man Talking“ ist ein Kurzroman, den Doyle 2015 für die von der britischen Regierung finanzierte Reihe „Quick Reads“ verfasste, die mit einem kostengünstigen und niederschwelligen Angebot die Briten vom Fernseher zum Bücherschrank bewegen soll. Dadurch eignet sich das Buch dazu, in Gänze und im Original vorgelesen zu werden.

Protagonist Pat hat sich vor zehn Jahren mit seinem Kindheitsfreund Joe zerstritten. Jetzt ist Joe gestorben. Pat geht zur Totenwache, weil er noch ein paar versöhnliche Worte loswerden will. Stattdessen bekommt er etwas zu hören.


** EINTRITT FREI **
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.