SUEDLESE: BIRGIT STORM: „EIN SCHUSS ZU VIEL“

Wann? 22.04.2016 20:00 Uhr

Wo? MehrWertKultur, Nobléestraße 13A, 21075 Hamburg DE
Hamburg: MehrWertKultur | Theo will keinen neuen Partner, er kommt bestens alleine zurecht. Doch sein Chef von der Polizeiinspektion in Suhl ist anderer Ansicht und stellt ihm den neuen Kollegen aus Hamburg zur Seite. Matthias, genannt Matze, ist halb so alt wie er und dann auch noch ein Studierter. Die beiden haben keine Zeit, sich aneinander zu gewöhnen, denn beim Weltcuprennen in Oberhof ist ein bekannter Biathlet ums Leben gekommen. Die Zeit drängt, doch Theo verweigert die Zusammenarbeit mit seinem Partner – bis wieder Schüsse fallen in der Arena zum Grenzadler. Birgit Storm wurde in Heiligenhafen geboren, ist in Husum an der Nordsee aufgewachsen und lebt seit dem Studium in Hamburg-Harburg. Sie arbeitet an einer Hamburger Berufsschule und einer Stadtteilschule in Wilhelmsburg. Mit ihrem ersten Roman „Ein Schuss zu viel“ hat sie am Wettbewerb um den Thüringer Krimipreis teilgenommen und gehörte zu den drei Finalisten. Jetzt ist sie mit ihrem Buch viel auf Lesungen unterwegs und nebenbei schreibt sie am nächsten Krimi mit Theo und Matze.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.