SUED-KULTUR MUSIC NIGHT : JIMMY CORNETT AND THE DEADMEN PLUS NO STOP TILL HOLLISTER - Southernrock, Rockabilly, Blues

Wann? 29.09.2012 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, 21073 Hamburg DE
Jimmy Cornett and the Deadmen
 
No Stop Till Hollister
Hamburg: Marias Ballroom | Jimmy Cornett klein Sued Kultur Music Night : Jimmy Cornett and the deadmen plus No Stop Till Hollister
JIMMY CORNETT : Homepage : htpp://www.jimmycornett.de

Der Sound der Deadmen pulsiert mit einer Wucht durch den Club, der nur mit dem Motor einer Harley zu vergleichen ist. Die Kombination aus Southernrock, Rockabilly und druckvollem Blues spiegeld sein bewegendes Leben wieder. In seinenSongs erzählt er von den Höhen und Tiefen des Lebens. Mal klingen sie sehnsüchtig und emotional und dann wieder sehr rau, hart und vollkommen schonungslos. Das Quartett „Jimmy Cornett and the Deadmen“ wurde 2011 gegründet. Jimmy war gerade von seiner Solo-Tour aus den Staaten zurück, wo er den Sänger und Songwriter kennen lernte. Sie hatten bereits gemeinsam einige Shows gespielt, als Cornett entschied, dauerhaft in einer Band spielen zu wollen. Mit Frank Jäger, Thomas Raabe und Dennis Adamus holte er sich Musiker ins Boot, die ihm in Können und Erwartungen in nichts nachstehen.

malanschauen : http://www.youtube.com/watch?v=Uqez0UwOiHI

NO STOP TILL HOLLISTER :

Mit „On The Road Again“ lässt sich wohl am besten umschreiben, welche Geschichte hinter NO STOP TILL HOLLISTER! steckt.
Wir sind Musiker und Biker aus Norddeutschland, die schon seit Jahrzehnten in der Musikszene unterwegs sind. wir trafen uns spontan zu einer Session im April 2011 auf St. Pauli und beschlossen in Zukunft, neben unseren Hauptbands, als Old-School-Gang NO STOP TILL HOLLISTER! auf besonderen Veranstaltungen für Biker zusammenzuspielen.
„Rej“ Jodorf von PAST PERFECT (Residenceband des „Pat O`Brian“/St.Pauli) und „Doc Flow“ Kemper (u.a. Ex-NIGHT AND DAY) spielten schon in 1976 Jahren zusammen unter dem Namen RHYTHM ´n´ SLIDE als Hausband des legendären Hamburger Clubs „Danny’s Pan“ (Der Laden, in dem Jimi Hendrix seinen ersten Auftritt in Deutschland hatte). Der Schlagzeuger Mitch Link kam vor 20 Jahren von Freiburg nach Hamburg, wurde einer der besten Session-Drummer der Hansestadt und Bandmitglied von NOT FRAGILE. „Ralle“ Kolmer war in den 90er Jahren der Harp-Spieler der grandiosen LUZIANA HAYRIDERS und der Gitarrist L. B. schwingt die Gitarre bei einer Band die sich in den letzten Jahren in der europäischen Gothic-Szene einen Namen gemacht hat. So entstand eine „Rock & Blues Gang“, die noch aus echten Musikern des „Old School“ besteht. Die Bühnenerfahrungen reichen von Europa bis in die USA, und Blueslegenden, wie Champion Jack Dupree, Erol Dixon und Louisiana Red, spielten zusammen mit Musikern von NO STOP TILL HOLLISTER!

Im Laufe der Jahre haben wir wohl mehr als 1000 Songs mit unterschiedlichsten Bands auf die Bühne gebracht. Durch das, was wir im Laufe der Jahre erlebt haben, bleibt festzugestellen, dass gerade Biker ihre Persönlichkeit da leben, wo auch die Rockmusik ihre Wurzeln hat. „On The Road“ bei Wind und Wetter, am Speedlimit, manches mal weiß so mancher nicht wo er die Nacht verbringt, abgewrackte Kneipen, ein freundlicher Empfang bei einem unbekannten MC, irgendwelche Motherfucker, die einem den Tag schwer machen, Menschen, die einem Anerkennung und Wärme geben, aber auch mancher Weg, der sich als Sackgasse herausstellt. Sie sind Geschichte, Gegenwart und Zukunft, so wie viele Songs des Rock, des Blues und der Countrymusik, die dieses Lebensgefühl unverfälscht wiederspiegeln. Darum haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dass diese klingenden Meilensteine der Bikerkultur nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
Veranstaltungsort

Location:
Marias Ballroom / Eintritt: 5€ - Website
Straße:
Lassallestraße 11
PLZ:
21073
Stadt:
Hamburg-Harburg
Bundesland:
Hamburg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.