Sommer Festival mit "NON AGING" , "CURADO" , "FORGET ABOUT THE RAIN" und "BLACK STAINS"

Wann? 11.07.2015 20:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, Harburg, 21073 Hamburg DE
Non Aging
 
Curado
Hamburg: Marias Ballroom | NON AGING (Indie/Alternative-Rock)

Non Aging. Eine junge Indipentent Band aus dem Süden Hamburgs spielt ihre frischen neuen Songs, mit denen sie durch prägende Melodien nicht zu verwechseln sind.
____________________________________
CURADO :

Wir sind die Alternative Rock/New Prog Band Curado aus dem Raum Hamburg.

Im Vordergrund unserer Musik steht der Bass wie er leibt und lebt. Dieser mutiert durch Fuzz-, Distortion- und Overdrive-Effekte zu einem den Raum durchflutenden Sound.

MEHR INFOS, KLICK HIER

Untermalt wird dieser durch den wohl überlegten Einsatz von Gitarre, Drums und Synthesizern. Melodiöse Riffs, anregende Bridges, tragende Refrains und spooky Parts umreißen unseren Stil. Schnelle und motivierende Gesänge sorgen für die Extraportion Fun, wodurch die Songs nur so zum Mitnicken und Abrocken anregen!
_________________________________________________
FORGET ABOUT THE RAIN (Rock,Folk,Indie,Alternativ)

2012 entschlossen sich Paul Sander und Lennart Berzow dazu, eine Band zu gründen, mit dem Ziel in ihre Songs alle ihre Ideen und Einflüsse einzubringen ohne sich auf ein Genre oder Konventionen zu beschränken. Nach ihrem ersten Auftritt im Dauerregen hatten sie auch ihren Namen gefunden.

In den nächsten zwei Jahren investierten Paul Sander und Lennart Berzow jede freie Minute in die Band, schrieben mehrere Dutzend Songs und traten regelmäßig als Duo auf.

Bis sie im Sommer 2014 in der „Hamburg School of Music“ Frederik Fuhrmann trafen, den Drummer den sie sich immer gewünscht hatten. Schon zwei Tage später spielten sie ihr erstes Konzert zusammen, welches so gut lief, dass allen klar war, dass Frederik von da an ein festes Mitglied sein würde.
Bald darauf im Anschluss an zwei Tage im Studio zur Aufnahme ihrer Demo-Ep, entstand ihr erstes Musikvideo zum Song „Fuck The Stars“.
_________________________________________________
BLACK STAINS : (Rock/Hardrock/Funkrock)

Die Band entstand ursprünglich durch ein Schulprojekt im Jahre 2008. Nach einem Auftritt im Rahmen einer Schulveranstalltung wurde beschlossen weiter Musik zu machen. Zu dieser Zeit gehörten Niklas, Samuel und Dominik zur Band.

Schon nach nur wenigen Wochen trat Sänger Jannis der Band bei.
Es wurden erste Aufnahmen gemacht. Sogar ein paar Live-Mitschnitte waren dabei. Am 14.2.09 gab es dann den ersten großen Gig vor mehr als 200 Leuten. Es folgten weitere Gigs wie das Stadtfest Buchholz und ein Abschlusskonzert am 3. Juli 2010, aufgrund von sehr weiten Entfernungen zwischen den Bandmitgliedern. Drummer Niklas verließ die Band.

Am 15.3.11 wurde das 2. Demoalbum veröffentlicht, was im Jahre 2010 in Eigenproduktion entstanden war.

Ab Januar 2011 waren die Rotzlöffel wieder in dreiköpfiger Besetzung am Start und rockten mit neuen Songs, neuen Einflüssen und viel Kreativität ordentlich weiter. Samuel übernahm von jetzt an den Gesang, erweiterte also sein Repertoir und wurde vom Gitarristen zum Leadsänger, ohne seine Gitarre dabei abzulegen.

Ende 2012 folgte die erste professionelle Liveaufnahme im Soundhouse Buchholz, welche Ende März erschien und bei der Band erhältlich ist.

Im Herbst 2013 ging es dann ins Tonstudio und erste Studioaufnahmen wurden aufgenommen. Die Single des neuen Albums (Into The Light) Hurry Time, wurde im Dezember veröffentlicht. Im Früherjahr 2014 erscheint das Album der Band und wird 13 ihrer aktuellen Tracks enthalten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.