Sammelaktion für einen Umsonstmarkt auf dem Parkplatz vor dem Hamburger Auffanglager für Flüchtlinge in Horst am 27.11. 2011

Wann? 25.11.2011

Wo? Umsonstladen Heimfeld, Nobleestraße 13, 21075 Hamburg DE
Hamburg: Umsonstladen Heimfeld | Der Harburger Umsonstladen „geben & nehmen“ sammelt Winterkleidung, Spielzeug, Stifte und Papier für die Flüchtlinge im Hamburger Auffanglager.

Mitarbeiter und Freunde des Harburger Umsonstladens werden am Sonntag den 27.November 2011 das Hamburger Auffanglager für Flüchtlinge in Horst besuchen. Dort werden wir einen Umsonstmarkt veranstalten. Das Flüchtlingslager Horst liegt 52km entfernt von Hamburg, in Mecklenburg-Vorpommern. Und doch ist es die Erstaufnahme der Hansestadt für Flüchtlinge. Die Menschen haben nahezu keine Privatsphäre, keine Möglichkeit sich selber zu verpflegen und keine Chance auf Bildung. Denn im Lager gibt es weder Lehrer, noch gibt es in der Umgebung eine Schule, die die hier lebenden Kinder und Jugendlichen betreuen könnte. Den dort untergebrachten Menschen fehlt es vor allem an warmer Winterkleidung, den Kindern zusätzlich an Spielzeug, Stiften und Papier. Daher benötigt der Umsonstladen dringend Spenden dieser Art. Wer etwas beisteuern möchte, kann dies bis zum 25.November zu den Öffnungszeiten (Mo. u Fr. 16-19 Uhr, Do 9-12, 17-19 Uhr) im Umsonstladen am Wallgraben 42 oder im Umsonstladen Heimfeld ( Di,Mi 10 - 12 Uhr Di 16 - 18 Uhr, Mi 16 -20 Uhr und Freitag 16 - 19 Uhr) abgeben. Aktive Mithilfe für diese Aktion können wir natürlich auch noch gebrauchen.

Kontakt:
Dr. Ali Yardim : 040/76 75 13 32 oder 0176/61 64 34 97
André Jobst: 040/55 61 02 08

Telefon Umsonstladen Harburg.: 040 – 23 81 53 69 (während der Öffnungszeiten), Telefon Umsonstladen Heimfeld: 0176 / 32 85 91 14 ( während der Öffnungszeiten )

http://www.umsonstladen-harburg.de/
http://www.graswurzel.tv/v126.html
http://www.proasyl.de/de/themen/lagerkarte/
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-76551104.htm...
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.