NORMAN YOUNG - Singer/Songwriter ! KEIN EINTRITT

Wann? 17.09.2015 20:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, Harburg, 21073 Hamburg DE
Norman Young
Hamburg: Marias Ballroom | NORMAN YOUNG



Norman Young sieht sich als Singer-Songwriter zwischen Tradition und kreativer Entwicklung. Er beschäftigte sich als Gitarrist in diversen Bands seit den 90ern mit den Stilistiken Rock, Blues, Crossover und Ambient. Seit 2012 singt und spielt er solo und akustisch eigene Lieder mit deutschen Texten. Seit 2013 lebt er in Berlin. Als Songwriter und InterpretInnen schätzt er John Martyn, Jeff Buckley, Phil Lynott, Tina Dico, Julie London, Bill Callahan, Tocotronic.

MEHR INFOS, KLICK HIER

Betörend und eigenwillig nennt der Rolling Stone den Stil Norman Youngs – und lud seine Neuentdeckung im November 2014 gleich auf das Festival „Rolling-Ston e-Weekender“ ein. Den Plattenvertrag hatte Norman Young da gerade erst abgeschlossen und sein erstes Album „Im Blauen bleiben“ war noch beim Mastering. Stücke von dem Album präsentierte Norman dennoch schon einmal. Denn Erfahrung im Livespielen hat er seit vielen Jahren und geschrieben hat der Berliner Singer-Songwriter zu dem Zeitpunkt bereits ein umfangreiches Repertoire:


Vielfältige-Gitarrensongs, zum Beispiel darüber, wie wichtig es ist, „im Blauen zu bleiben“: Distanz zur Welt zu gewinnen, um dann mit Weitblick zurückzukehren und Nähe zu schaffen. Aufzubrechen, um anzukommen. Es liegt viel Seh nsucht in den Stücken Norman Youngs. Es sind Songs zum Innehalten, sie tragen hinein in die eigenen Träume. Und wenn jeder etwas anderes spürt und wahrnimmt, er geht aus dem Konzert und nimmt etwas mit. Denn er hat in die weiten Sphären zwischen Himmel und Erde gelauscht. „Sein meditativ-versponnener Ton ist einzigartig, sein Songwriting so offen, fein ziseliert und innig“, umschreibt es der Rolling Stone.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.