NEW MODEL ARMY GUITARRIST “MARSHALL GILL” MIT SEINER NEUEN BAND “BLACK BALLED” ON TOUR (BLUESHARDROCK) PLUS : BOMB WHATEVA (STONERROCKPUNK) UK/GER UND THE RISING (BLUES/CLASSICROCK)

Wann? 24.05.2014 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, 21073 Hamburg DE
Black Balled
 
Bomb What Eva
Hamburg: Marias Ballroom | BLACK BALLED

BLACKBALLED wurde im Sommer 2012 von den Brüdern MARSHALL GILL (Gitarrist bei New Model Army) und LEON GILL gegründet. Nachdem sie gemeinsam an ersten Songideen gearbeitet hatten, wurde das Band line up alsbald von TOM WIBBERLEY am Bass vervollständigt.

MEHR INFOS, KLICK HIER

In den folgenden Monaten arbeitete die Band permanent an Songmaterial. Kaum war ein Song beendet, war bereits der nächste Titel auf dem Weg. So wurde beschlossen, dass Schritte unternommen werden, um mit BLACKBALLED eine ernsthaftere Zusammenarbeit zu starten.

Zunächst begannen die Jungs mit dem Freund und Fotografen Kenny Braun, einige (Foto-)Aufnahmen zu machen. Es wurde ein Ort und ein Motiv für das Shooting beschlossen, und die Ergebnisse waren fantastisch. Allerdings hatten sie noch immer keine Musik aufgenommen. So war der nächste Schritt der Gang ins Studio. Ein anderer Freund, Martin Schofield, Eigentümer der Klangwand Studios in Oldham (Manchester), bot den Jungs einige Aufnahmezeit an.Die Band übernahm alle Aufzeichnungsverantwortung selbst und es dauerte eine Weile, das Jonglieren und Feilen in den Aufnahme-Sessions nahm eben Zeit in Anspruch, die Dinge abschließen zu können. Mit der Hilfe von Tim und Nick von MODO hatten Blackballed bald ihre erste selbstbetitelte EP für die interessierten Ohren fertiggestellt.Mit einigen tollen Konzerten, zusammen mit einigen fantastischen support shows für Bands wie TRIGGERFINGER, STAR AND DAGGER, PHIL X und viele anderen, bauten sich BLACKBALLED inzwischen eine starke und treue Fangemeinde auf.

Der Plan für BLACKBALLED’s Zukunft heißt: Mehr Konzerte, mehr Meilen auf der Straße, mehr Recording Sessions, mehr Bier und mehr Freunde auf dem Weg … Nun denn! Im Mai beehrt uns die Band mit Ihrer ersten Tour zusammen mit BOMB WHATEVA ¿ durch Deutschland plus einer show in Wien._______________________________________________

BOMB WHATEVA :

Die Szene findet immer wieder eine Nische, einen Style und einen Sound, der so noch nie da war.

Cody Barcelona,Ex-Skulls ‘n’ Bones-Sänger und erfolgreicher DJ trifft auf den Punk-Rock Britishman und

stadtbekannten DJ Karl Francis. Der Veteran des frühen Punk aus Großbritannien, Mann der ersten Stunde

mit seiner damaligen Band “Bomb Disneyland” und Cody rufen ein neues Musikprojekt ins Leben.



Mit Amin ist ein Drummer gefunden und einige Monate später folgt Chris an der Leadguitar. Zusammen mit

Cody am Bass und Mikro und Karl an der Rhytm Guitar ist “Bomb Whateva ¿” komplett. Die junge Band

glänzt durch einen eigenen und einzigartig mitreißenden Style. Verzerrter, gnadenlos pumpender Bass trifft

eingängige Beats und Parts aus Rock, Heavy und Soul. Das Ergebnis ist ein neuer Sound mit markanten

Texten, den man einfach abfeiern MUSS.

Schon nach nur einigen Monaten Bandgeschichte können “Bomb Whateva ¿” auf einen professionellen

Studioaufenthalt und eine ordentliche Anzahl an Gigs zurückblicken, darunter Highlights wie der Support für

Marky Ramone’s Blitzkrieg, New Model Army, Red Fang oder Kadavar.

“Bomb Whateva ¿”ist auf rasantem Erfolgskurs…..straight to ¿

____________________________________________________

THE RISING :



Wir sind eine junge Band, die Wert auf handgemachte Rockmusik legt. Unsere Wurzeln liegen im Blues und Classic Rock. Die klassische Besetzung mit einem Sänger, zwei Gitarristen, einem Bassisten und einem Schlagzeuger spricht für sich. Die Blues-Harp darf eben so wenig fehlen wie der gelegentliche Einsatz von Keyboards. Unsere Musik wurde in der Presse schon als NuRock´n´Roll und NuBlues bezeichnet, was der Sache sehr nahe kommt. Es handelt sich ausschließlich um selbst geschriebene Lieder.
Die Rockmusik der 70er bekommt bei uns neues Leben eingehaucht, wobei man bei unserem Sänger, Tore Duensing, bestimmt nicht von Hauchen sprechen kann. Er hat alles, was eine knackige Rockstimme braucht. Er singt gefühlvolle Balladen ebenso sicher, wie krachende Rocksongs. Außerdem spielt er die Blues-Harp in all ihren Variationen. Sein Bruder, Malte Duensing, an der Gitarre hat ebenfalls alles, was den Fan von Classic Rock glücklich macht. An der Lackierung seiner Gitarre sieht jeder, wen er als Vorbild hat. Er spielt gefühlvolle technisch versierte Soli und weiß zu glänzen, wenn es um den richtigen Rhythmus geht.
Dennis Kaiser, unser zweiter Gitarrist, steht diesem in nichts nach. Aus seinem Spiel klingt der Blues alter Männer aus dem Mississippi-Delta. Er ist eine sichere Bank im Solo- und Rhythmusspiel.
Den Bass bedient Sebastian Knoke. Durch seinen Tieftöner wird das Fundament für den Groove der Band gelegt. Auf diesem Fundament baut dann unser Schlagzeuger Frank Hankusch Stoiber den Groove mit auf. Er lässt es ordentlich krachen und spielt auch gern mal ein heutzutage leider selten gewordenes Schlagzeugsolo.
Nach unseren Vorbildern Deep Purple, Led Zeppelin, AC/DC, Van Halen und auch ein wenig Bruce Springsteen, schweifen wir während eines Konzertes auch mal ab und jammen was das Zeug hält, ohne das es langweilig wird. Wer eines unserer Konzerte erlebt hat, wird dieses nicht so schnell vergessen. Wir spielen mit Leib und Seele und reißen so das Publikum mit. Wer da auf seinem Stuhl sitzen bleibt, hat selber Schuld.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.