Museumsplatz: Thörl-Brunnen sprudelt wieder

Wann? 30.09.2011 17:00 Uhr

Wo? Thörl-Brunnen, Museumsplatz, 21073 Hamburg DE
Viele Jahre lang war der Thörl-Brunnen auf dem Museumsplatz in einem schlechten Zustand. Foto: pr (Foto: Foto: pr)
Hamburg: Thörl-Brunnen |

Wahrzeichen vor dem Helms-Museum wird am 30. September wieder in Betrieb genommen

Der Harburger Kulturpfad ist um ein Juwel reicher. Der Thörl-Brunnen auf dem Museumsplatz wurde restauriert und ist wieder voll funktionsfähig. Für Freitag, 30. September, laden das Helms-Museum und der Museumsverein ab 17 Uhr zur feierlichen Wiederinbetriebnahme ein. Das Geld für die Restaurierung hatte die Stadt bereitgestellt. Auch der Museumsverein half.
Hintergrund: Der 1914 vom Berliner Bildhauer August Vogel entworfene Brunnen wurde seinerzeit von der Industriellen-Familie Thörl gestiftet. Im Zweiten Weltkrieg wurde er stark beschädigt. Der Brunnen stand anfangs vor der Handwerkskammer an der Knoopstraße. Im Zuge der Fußgänger-Tunnelarbeiten am Harburger Ring musste er weichen. Er wurde eingelagert, überholt - und 1977 an seinem jetzigen Standort wieder aufgebaut.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.