Kulturcafé Komm du - Das Programm im Juli 2014 und Vorschau auf den August 2014

Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Str. 13, Hamburg-Harburg - Veranstaltungen im Juli 2014
Hamburg: Kulturcafe Komm du |

Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...
Lesungen, Konzerte und eine Ausstellung
im Juli 2014



Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg-Harburg
Tel.: 040 / 57 22 89 52


Wenn nicht anders angegeben, gehen die Veranstaltungen jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr.

Eintritt frei



Fr 11.07.: Konzert – Zauberhafte Welt der Tiere / Schräge Lieder mit osteuropäischem Einschlag
Sa 12.07.: Vernissage – Yvonne Lautenschläger / Bilder aus dem Hier und Jetzt; Acryl, Aquarell, Öl und Mixed Media-Technik, ab 15 Uhr
Sa 12.07.: Konzert – Chasing Birds / Folk-Pop aus Hannover
Do 17.07.: Lesung mit Musik - Klaus E. Spieldenner / Regional-Krimi "Und Stille wie des Todes Schweigen"
Fr 18.07.: Konzert – Dieter Bornschlegel / "Psychedelic freestyle guitar" - Sologitarrenperformance
Sa 19.07.: Gitarrenworkshop – Kostenloser Schnupperkurs mit Jan-Marc Bayer, 14-16 Uhr
Do 24.07.: Lesung – Thorsten Dörp / "aufgeschluckt!", skurriler Roman
Fr 25.07.: Konzert – Soltoros / Flamenco-Rock
Do 31.07.: Lesung – Diandra Voigt / "Gedankensturm". Mein Weg aus der Magersucht

Aktuelle Ausstellung bis Freitag, 11.7.2014:
"Jean-Luc - Ein Wetterfrosch zu Hause" / Lyrische Cartoons
Veranstaltungsankündigung im Schattenblick
Bericht über die Ausstellung


Die Veranstaltungen im Einzelnen:


Freitag, 11. Juli 2014: Konzert - 20:00 bis 22:00 Uhr
Zauberhafte Welt der Tiere / Lieder über die Bestie in uns ...

... wie sie liebt, wie sie leidet, wie sie lebt. Susanna Koska (Gesang, Akkordeon) und Mirek Matuska (Gitarre), beide nach eigenem Bekunden alten Dynastien von arbeitslosen Heckenpennern, Musikern und Rumtreibern entstammend, spielen überwiegend deutschsprachige Lieder in osteuropäischer Tradition, inspiriert unter anderem von Jaroslav Hasek, Joachim Ringelnatz, Django Reinhardt und Johnny Cash. "Schräge Schlager, robuste Romantik, humaner Humor" - so bezeichnen sie ihre akustische Vision der Welt - ironisch, melancholisch und sexy.

Weitere Informationen:
Zauberhafte Welt der Tiere - Facebook
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick


Samstag, 12. Juli 2014: Vernissage - 15:00 bis 17:00 Uhr
Yvonne Lautenschläger / Bilder aus dem Hier und Jetzt

"Ich verbinde mich mit Farben und Formen und freue mich, wenn darüber eine Brücke zum Betrachter entsteht", sagt Yvonne Lautenschläger, die sich mit ihrer Malerei einen langgehegten, aus beruflichen Gründen viele Jahre auf der Strecke gebliebenen Traum erfüllt. Seit 2009 geht sie mit ihren farbstarken, zuweilen surreal angehauchten Werken in Acryl, Aquarell, Öl oder Mixed Media-Technik an die Öffentlichkeit, mit dem Gefühl, endlich dort angekommen zu sein, wo sie immer hinwollte. Bis zum 12. September haben die Besucher des 'Komm du' Gelegenheit, die kreative Welt der Künstlerin kennenzulernen.

Die Ausstellung von Yvonne Lautenschläger läuft bis zum 12. September 2014.
Öffnungszeiten: Mo-Fr 7:30 bis 17:00 Uhr, Sa 9:00 bis 17:00 Uhr.

Weitere Informationen:
Homepage der Künstlerin
Veranstaltungsankündigung im Schattenblick


Samstag, 12. Juli 2014: Konzert - 20:00 bis 22:00 Uhr
Chasing Birds / Junger Folk-Pop aus Hannover

Stimmen, die erzählen, Texte, die wirken. Die junge Band verbindet akustische Klänge und zarte Rhythmen zwischen Indie-Rock und Singer/Songwriter mit eingängigen Pop-Sounds. Gitarre, Schlagzeug, Klavier und zwei Celli geben dem Gesang einen kraftvollen Background. Im vergangenen Jahr hat die Band ihr erstes Album aufgenommen, das sie auf einer Tour durch verschiedene deutsche Städte nun auch im 'Komm du' präsentiert - klangfrisch, akustisch, originell.

Weitere Informationen:
Chasing Birds - Facebook
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick


Donnerstag, 17. Juli 2014: Krimilesung mit Musik - 20:00 bis 22:00 Uhr
Klaus E. Spieldenner / Und Stille wie des Todes Schweigen

Die Oldenburger Kommissarin Sandra Holz steht vor einem entsetzlichen Fund: Drei mumifizierte Mädchenleichen wurden auf dem Fliegerhorst Oldenburg entdeckt. Hängt auch das Verschwinden einer weiteren Jugendlichen mit den sadistischen Morden zusammen? Und was hat die ehemals dort stationierte FlaRakGrp 24 damit zu tun? Ein Wettrennen gegen die Zeit beginnt. Die Oldenburger halten den Atem an und in Sandra Holz kommen schlimmste Kindheitserinnerungen hoch ... Der bekannte Autor Klaus E. Spieldenner begleitet seine Lesung mit Gitarrenmusik.

Weitere Informationen:
Klaus E. Spieldenner - Homepage
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick


Freitag, 18. Juli 2014: Konzert - 20:00 bis 22:00 Uhr
Dieter Bornschlegel / "Psychedelic freestyle guitar" - Sologitarrenperformance

"Psychedelic freestyle guitar" nennt der Marburger Gitarrenvirtuose, Sänger und Songschreiber Dieter 'bornzero' Bornschlegel seine elektroakustische Onemanband-Soloperformance. Der ehemalige Gitarrist von Atlantis, Guru Guru und Inga Rumpf nimmt seine Zuhörer mit auf die Reise durch einen Kosmos aus eigenwilligen, tanzbaren Popsongs und Improvisationen. Eine enorme musikalische Bandbreite und seine besondere Spielweise machen die Performance des "ungekrönten Königs der horizontalen Gitarre" zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Weitere Informationen:
Dieter Bornschlegel - Homepage
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick


Samstag, 19. Juli 2014: Gitarrenworkshop - 14:00 bis 16:00 Uhr
Kostenloser Schnupperkurs mit dem Gitarristen Jan-Marc Bayer

Alle Gitarren-Verrückten und -Interessierten 8 bis 88 Jahren sind herzlich zu einem Workshop eingeladen, der in zwei Stunden zum Beschnuppern des Instruments sowie des Lehrers selbst dienen soll.
In Level-Gruppen aufgeteilt werden je nach Können einfache Techniken und Akkorde bis hin zu komplex strukturierten Akkorden mit Hightech-Solospiel, Fingertechnik und Plektechnik bearbeitet. Im Vordergrund steht natürlich der Spaß, aber auch auf Technik wird penibel geachtet, da nicht zuletzt diese in der Lage ist, dem Spaß Flügel zu verleihen.

Weitere Informationen:
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick


Donnerstag, 24. Juli 2014: Lesung - 20:00 bis 22:00 Uhr
Thorsten Dörp / "aufgeschluckt!" - Von ungebetenen Mitbewohnern und anderen Katastrophen

Einem Loser wie Jonas Feist reicht schon ein simpler Schluckauf, um sein Leben aus der Bahn zu bringen. Als dann auch noch ein alter Schulfreund und sein Hund auftauchen und kurzerhand bei ihm einziehen, bricht bei dem frisch entlassenen, von GEZ-Mitarbeitern verfolgten Junggesellen vollends das Chaos aus. Unvorhergesehene Wohnungsbesichtigungen und eine Geiselnahme machen die Verwirrung perfekt. Temporeich, skurril und sehr, sehr komisch - mit "aufgschluckt!" hat Thorsten Dörp die Lacher auf seiner Seite.

Weitere Informationen:
Thorsten Dörp - Homepage
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick


Freitag, 25. Juli 2014: Konzert - 20:00 bis 22:00 Uhr
Soltoros / Flamenco-Rock - Melancholisch-verträumte Balladen, Rocksongs, jazzige Chansons

Melancholisch-verträumte Balladen, Rocksongs und jazzige Chansons sowie eigene Stücke auf deutsch, englisch und spanisch stehen auf dem Programm der Gruppe. 2012 von Peggy Sonntag und Torsten Ziemann (beide Gesang und Gitarre) als Duo gegründet, ist die Band mittlerweile zu dritt: Der Percussionist Jens Bruns bringt den Flamenco-Sound mit Cajon und Djembe rhythmisch in neue, tanzbare Dimensionen. Im 'Komm du' wird außerdem der Cellist Anibal Perez Sastre mit auf der Bühne stehen.

Weitere Informationen:
Soltoros - Homepage
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick


Donnerstag, 31. Juli 2014: Lesung - 20:00 bis 22:00 Uhr
Diandra Voigt / "Gedankensturm" - Mein Weg aus der Magersucht

Mit 13 erkrankte sie an Magersucht, acht Jahre später fand sie einen Weg daraus. Heute hält Diandra Voigt Vorträge an Schulen, um vor den Gefahren einer Eßstörung zu warnen und anderen Mut zu machen. In ihrem Buch zeigt sie auf, wie sie mit der Bewältigung ihrer Krankheit eine neue Sichtweise auf das Leben und ihre Umgebung gewann. Auf sehr bewegende Weise gibt die Autorin den Lesern einen Einblick in ihre Gedanken und bringt sie dazu, über ihr eigenes Leben nachzudenken.

Weitere Informationen:
Diandra Voigt - Homepage
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg:


Begegnung und Diskussion, Live-Musik, Kleinkunst- und Tanzperformances, Ausstellungen, Lesungen, freier Internetzugang, Literatur- und Zeitungsangebot, Spiele, Kaffeespezialitäten, selbstgemachte Kuchen, täglich wechselnder Mittagstisch.

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Näheres unter:
Komm du - Homepage
Komm du - Facebook

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 040 / 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
E-Mail: redaktion@schattenblick.de
Telefon: 04837 / 90 26 98

Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...
Lesungen, Konzerte und eine Ausstellung - das Programm im Juli 2014

Und eine kleine Vorschau auf das Programm im August 2014:


Fr 01.08.: Konzert - Black Kat & Kittens
Blues, Roots Music und Folk aus Berlin

Sa 02.08.: Improvisationstheater – Leistenbruch
Das Publikum bestimmt und die Improtruppe spielt

Do 07.08.: Lesung - Insa Popken / "Die Umarmung des Boxers"
Freundschaft, Familientabus und eine Liebesgeschichte

Fr 08.08.: Konzert - Fräulein Hona
Singer/Songwriter, Folk-Pop aus Wien

Fr 15.08.: Konzert - Musikerkollektiv JuF
Psychedelic Rock aus der Nordheide

Do 21.08.: Lesung - Ortrud Beckmann / "Nele im Nebel"
Jugendroman über das Leben mit psychisch kranken Eltern

Fr 22.08.: Konzert - The Rose and Crown
Akustik-Pop aus Nürnberg

Do 28.08.: Lesung - Elisabeth Bacher
Hamburg-Krimi "Mord mit Alsterblick"

Fr 29.08.: Konzert - Gruppe Gutzeit
"Folxmusik" zwischen Country und Folk


Jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr, wenn nicht anders angegeben
Eintritt frei
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.