Küssen verboten! Die Prinzen in Heimfeld

Nicole Meyer (Diakonin), Hermann Straßberger (Gemeindesekretär), Henri Schmid („Die Prinzen“), Michael Barthke (Vorsitzender des Kirchengemeinderats) und Anne Arnholz (Pastorin) haben den Auftritt der Prinzen in der St. Pauluskirche festgezurrt. Foto: WW
Hamburg: St. Pauluskirche | Ein Vierteljahrhundert gibt es die ostdeutsche Popgruppe „Die Prinzen“. Aber in Heimfeld haben die Musiker aus Leipzig noch nie gastiert. Hauptsächlich Jung-Diakonin Nicole Meyer ist es zu verdanken, dass sich dies im nächsten Frühjahr ändert und „Die Prinzen“ in der St. Paulus-Kirche, Alter Postweg, auftreten werden.
„Unsere Nicole hat vor drei Jahren ein Kirchenkonzert von den ,Prinzen‘ in Buxtehude gesehen und ist dadurch auf die Idee gekommen“, erzählt
Michael Barthke, Vorsitzender des Kirchengemeinderats, und ergänzt: „Alle waren sofort von dem Vorschlag begeistert!“

Gründungsmitglied der „Prinzen“ kam ins Gotteshaus

Am Dienstag, 16. Mai 2017, 20 Uhr wird es so weit sein. Und die 28-jährige Nicole Meyer sagt strahlend: „Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig darauf, meine Lieblingsband in meiner Kirche sehen, hören und hautnah erleben zu können!“
Um den Veranstaltungsort in Augenschein zu nehmen und Einzelheiten zu besprechen, war nun Henri Schmidt, Gründungsmitglied der „Prinzen“, ins Heimfelder Gotteshaus gekommen. Der Musiker war angetan: „Diese Kirche ist sehr schön. Man hat auch von überall gute Sicht auf die Bühne, die im Altarbereich aufgebaut wird.“
Henri Schmidt freut sich auf die bis zu 600 Besucher: „Ein Kirchenkonzert unterscheidet sich nicht groß von einem Popkonzert der ,Prinzen‘. Wir spielen zwei Stunden ohne Pause. Es gibt unsere Evergreens wie ,Gabi und Klaus‘, „Millionär‘ und ,Alles nur geklaut‘ zu hören, aber als Extra spezifische Kirchentitel, a-capella und ohne Mikrofon vorgetragen. Schließlich haben alle Bandmitglieder früher im Kirchenchor gesungen, viele waren wie unsere Sänger Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel im Leipziger Thomanerchor. Mit unseren Kirchenkonzerten schließt sich für ,Die Prinzen‘ im Jahr des 25-jährigen Bestehens ein Kreis.“

Die Prinzen

Prinzen in der Paulus-Kirche
Termin: 16. Mai 2017
Vorverkauf beginnt ab
1. Oktober.Tickets: 49 Euro
Leichers Buchhandlung,
Meyerstraße
Kiosk Rutterschmidt,
Eißendorfer Straße 116
Buchhandlung am Sand,
Hölertwiete 5
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.