Jan-Michael Rogalla: "Lifetree Of Ice" | Epische Klaviermusik am Samstag, 7.1.2017 von 20.00 bis 21.30 Uhr im Kulturcafé Komm du

Wann? 07.01.2017 20:00 Uhr

Wo? Kulturcafe Komm du, Buxtehuder Straße 13, 21073 Hamburg DE
Komm du-Einladungskarte für Teil 1 des Doppelkonzerts am Samstag, den 7.1.2017 (Foto: Foto & Grafik im Flyer: © by Jan-Michael Rogalla)
Hamburg: Kulturcafe Komm du |

Ein Abend - Zwei Konzerte

Jan-Michael Rogalla
"Lifetree Of Ice" | Epische Klaviermusik


Samstag, 7. Januar 2017, 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg
Eintritt frei / Hutspende

Seit rund zehn Jahren macht Jan-Michael Rogalla Musik. Neben Keyboard, Bass- und E-Gitarre, die er in verschiedenen Bands spielt, gilt seine Leidenschaft dem Piano. Er komponiert epische Klaviermusik und Soundtracks, die den Hörer in fantastische Welten versetzen, wozu auch die Bilder und Filme beitragen, die der Künstler während des Konzerts auf eine Leinwand projiziert. Auf seinem Debütalbum "Lifetree Of Ice", das Jan-Michael Rogalla im Komm du vorstellt, hat er mit Stücken wie "Little Boys Snowflake" oder "The Dark Frozen Tears Of Livetree" eine Klangwelt kalt angehauchter Melodien versammelt.

Den zweiten Teil des Abends (22.00 bis 23.00 Uhr) bestreitet Stefan Wiegand mit Hang (Instrument aus Stahlblech-Halbschalen) und Gesang. (siehe unten)

Weitere Informationen:
Jan-Michael Rogalla - Homepage
Jan-Michael Rogalla bei Facebook
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick

Zum Reinhören & Anschauen:
Jan-Michael Rogalla bei Soundcloud
Jan-Michael Rogalla: "Lifetree Of Ice" - Album Teaser
Jan-Michael Rogalla: "Requiem" - vom Album "Lifetree Of Ice" [Official Music Video]
Jan-Michael Rogalla - Little Boy's Snowflake [Official Music Video]


Der Abend beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de


Eintritt frei / Hutspende

***

ab 22:00 Uhr spielt:

Stefan Wiegand: elb HANG musik
Soloprogramm mit Hanghang, Bass Drum & Gesang


Das Hang, das vom Aussehen ein wenig an ein Ufo erinnert und im Klang einer Steel Drum ähnelt, ist hierzulande ein eher unbekanntes Instrument. Einer der wenigen Spieler ist der Hamburger Schlagzeuger und Theaterkomponist Stefan Wiegand. Mit seinem 2009 gegründeten Hang & Bass Project, einer reinen Studioband, brachte er das Album "Hang Pop!" heraus. In einer Neuformation als Akustik-Duo mit Live-Musik entstand ein eigener Klangkosmos zwischen Pop und Ambient, Jazz und Weltmusik. Mit elb HANG musik kommt nun ein Solo-Programm hinzu, das mit perkussiven und frei improvisierten Elementen und Gesang eine neue Form des musikalischen Ausdrucks entwickelt.

Im ersten Teil des Abends von 20.00 bis 21.30 Uhr präsentiert Jan-Michael Rogalla epische Klaviermusik und Multimedia.

Weitere Informationen:
Stefan Wiegand - Homepage
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick

Zum Reinhören & Anschauen:
Hang & Bass Project, Mühlbach (Live)
Hang & Bass Project, Buschmilz (Live)

***

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg:

Das 'Komm du' ist ein kleines Kaffeehaus mit einer großen Bühne und
regelmäßigen Kulturveranstaltungen. Neben einem vielfältigen Angebot an
Kaffeespezialitäten, selbstgemachten Kuchen und täglich wechselndem
Mittagstisch bietet es die Möglichkeit zu Begegnung und Diskussion,
Spiele sowie ein Literatur- und Zeitungsangebot. Regelmäßig zwei- bis
dreimal pro Woche finden kulturelle Events mit Live-Musik, Liedern &
Lyrik, Lesungen, Vorträgen, Theater, Kleinkunst- und Tanzperformances
sowie Ausstellungen statt.

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Foto: Das Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Harburg

Näheres unter:
Komm du - Homepage
Komm du - Facebook

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
E-Mail: redaktion@schattenblick.de
Telefon: 04837 / 90 26 98

Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Das Programm im Januar 2017
Programmvorschau
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.