HEATHEN ROCK WARMUP 2017 mit JOHNBOY (HeavyRock) und SASSY SOCIETY (Sleaze´n´GlamRock)

Wann? 10.02.2017 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, Harburg, 21073 Hamburg DE
Hamburg: Marias Ballroom | ”Pure Heavy Sound” since 2005

Johnboy, das steht für modernen Heavy Rock im Power-Trio Format. Kraftvolle und eingängige Riffs, getragen von einem fetten Gitarrensound und treibenden Rhythmen, gespickt mit melodischen Refrains, die zwar sofort, aber unaufdringlich ins Ohr gehen.

Johnboy steht für „self-made“ Auf ihrem neuen Album "State Of The Art", das am 09.10.2015 auf Timezone Records erscheint, präsentiert die Band elf ausdrucksstarke Songs, vielschichtig inspiriert von sämtlichen Einflüssen, die den Geist der Rockmusik geprägt haben, ohne dabei gängige Klischees zu bedienen oder abgetretene Pfade zu beschreiten. Dies ist eine konsequente Weiterentwicklung ihres in Eigenregie vertriebenen Vorgängers "Custom", den die Machern des ROCK HARD Magazins zum Anlass nahmen, das Power-Rock-Dreigestirn im April 2013 mit dem Titel "Demoband des Monats" zu adeln. Das Album wurde erneut in kompletter Eigenregie im bandeigenen Studio produziert. Den Feinschliff erhielt das Album dabei von Krautrock-Legende und Mastering-Spezialist EROC, mit dem die Band auch schon bei früheren Alben zusammengearbeitet hat.
_________________________________
Sassy Society sind eine Sleaze Rock Band aus Hamburg. Gegründet im April 2012, haben sie bereits im Juli desselben Jahres eine 6-Track EP im K-Klangstudio in Hamburg eingespielt und in Eigenregie veröffentlicht. Neben der Veröffentlichung dreier Musikvideos ist Ende Mai 2015 in Zusammenarbeit mit K-Klangträger, Cargo Records, Finetunes und dem Freibank Musikverlag ihre Debüt-LP „Lipstick Love Affair“ erschienen. Desweiteren waren Sassy Society im März 2016 auf einer erfolgreichen selbstorganisierten ein-wöchigen Deutschlandtour.

Müsste man sassy Society mit einem Satz beschreiben, wäre das: "Beeinflusst von Aerosmith, Guns ‚n‘ Roses oder Mötley Crüe liefern Sassy Society die geballte Power von Sleaze & Glamrock mit einer amtlichen Portion Kick-Ass-Rock’n’Roll."
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.