Grunge-, Punk-, Stoner-Night mit "MUNDANE" (Grunge aus Verden) , "THE PAINTBOX" (Psychedelic Overdrive) und Special Guests

Wann? 21.03.2015 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, Harburg, 21073 Hamburg DE
Mundane
Hamburg: Marias Ballroom | MUNDANE sind drei Typen aus Deutschland, die eine bewusst depressive, wütende, von gesellschaftlichen Zwängen und Ängsten geprägte Botschaft vertreten und verbreiten wollen.

MEHR INFOS, KLICK HIER

Der Sound von MUNDANE ist leicht zu beschreiben:

Rau, kantig und eindrucksvoll. In Verbindung mit der charakteristisch – kratzigen Stimme des Leadsängers und Gitarristen (Dennis Wiedtke),dem genauen Zuspiel des Drummers (Freerk Bockhop), der mit ausgefallenen Rhythmen überzeugt, sowie die fetten bis ins Mark dringenden Basslines des Bassisten (Streuner Ewert) verleihen den bewusst depressiven Songs Ihre individuelle, unverkennbare Note. Die markante Bühnenpräsenz bei Ihren atmosphärischen Unplugged – Nummern und den tanzbaren Powersongs tragen die Botschaft Ihrer Texte direkt an jeden Zuschauer heran. Dabei fällt es leicht sich in den Songs von MUNDANE zu verlieren und sich in eine andere Welt zu flüchten.

__________________________

The Paintbox sind: Malte Langenbeck – Gitarre & Gesang Connor Meyer – Schlagzeug Biographie: Die Band “The Paintbox” gründete sich am 26.1.2012, Nachmittags um ca. 16 Uhr. Malte und Connor beschlossen aufgrund bald sich auflösender Bandprojekte, zusammen ein neues zu bilden. Dabei entstand das Konzept der Zweimannband, dem Vorbild der White Stripes, The Black Keys und Two Gallants nachempfunden.
Ihr Ziel ist in einer energiegeladenen und druckvollen Liveshow, das Publikum mit ihren verschiedenen Stilprägungen, Unterhaltungen der etwas anderen Art zu bieten. So kam es, dass sie bereits diverse Auftritte absolvierten. Zum Beispiel beim Newcomer Festival im Egons (Winsen/Luhe), welches sie gewannen, oder als Vorband für die Hamburger Hardrockband Hardbone. Das Jahr 2012 neigte sich so dem Ende und die Arbeiten für die erste eigene EP begannen. Für 2013 nehmen sich die Jungs nun allerhand vor. Es gilt die Popularität zu steigern, Leute zu unterhalten und einfach eine gute Zeit zu haben. So Rock n´Roll!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.