Filzen, Qigong und Selbsthilfe bei MS - 3 neue Gruppen in diesem Herbst

Diese Wärmflaschen-Hülle entstand in unserer Filz-Gruppe: so ist sie schön und hält auch länger warm !
Hamburg: Behinderten AG Harburg | Bei der Behinderten-AG Harburg kann man seit einigen Wochen Mittwochs zum Filzen kommen. Filz selber machen ist eine alte Handwerkstechnik, filzen ist kinderleicht- genau das Richtige für die kühlen und dunklen Tage ist zum Beispiel eine Hülle für die Wärmflasche. So bleibt es wärmer und kuschelig.

Bewegung auch im Sitzen

Ein weiterer neuer Kurs beginnt im November: lernen Sie Qigong im Sitzen kennen !
Ob im Stuhl oder im Rollstuhl : auch im Sitzen ist Qigong möglich und tut gut !Dieses Angebot ist besonders für Menschen mit körperlichen und neurologischen Einschränkungen (z.B. MS) geeignet, die Räume der BAG sind barrierefrei.
Am Montag, d. 4. November 2013 um 18.00 Uhr gibt es eine Informationsveranstaltung, bei der auch die Tageszeit der Kursstunden festgelegt wird – bei Interesse bitte anmelden unter Tel.: 040/ 767 952 -0 – wir rufen auch gerne zurück.

Weitere neue Selbsthilfegruppe

Und es gibt eine neue Gruppe für Menschen mit Multipler Sklerose - die Selbsthilfegruppe "MS mit Kind und Kegel" trifft sich Mittwochs vormittags: nächstes Mal am 23.10.13, um 10.00 Uhr.
All dies findet statt in den Räumen der Behinderten AG Harburg im Marktkauf-Center Harburg, Seeveplatz 1, im 1.OG: am Verbindungsgang zwischen Ladenpassage und Parkhaus.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.