Farben erfreuen die Seele

Wann? 29.09.2013 15:30 Uhr

Wo? EMMA -der Laden, Ernst-Bergeest-Weg 61, 21077 Hamburg DE
Bild von Ann - Kristin Behrens
Hamburg: EMMA -der Laden | Ausstellung über therapeutisches Malen in EMMA – der Laden

„Wenn du mit deinem Pinsel Farbpunkte auf nasses Papier setzt, machen die Farben erst einmal, was sie wollen.“ Mit diesem Impuls beginnt Hannelore Behrens häufig das gemeinsame Aquarellieren mit ihrer Tochter Ann – Kristin.
Als diese noch ein Internat für Seelenpflegebedürftige der Waldorfschulen besuchte, ergab sich für Hannelore Behrens die Möglichkeit, an Seminaren für therapeutisches Malen teilzunehmen und so ihre eigenen künstlerischen Möglichkeiten ebenso wie die ihrer Tochter und deren Mitbewohner weiterzuentwickeln.
„ Wenn das Papier schon leicht antrocknet, kannst du mit den Farben machen, was du willst“, lautet der zweite Impuls im künstlerischen Prozess. Hier finden dann Impressionen aus dem Erleben und Wahrnehmen der Künstlerinnen ihren Ausdruck. Dies können bunte Blumen im Garten ebenso sein wie innere Prozesse.
„Mit dieser Methode erzielen wir immer erfreuliche Ergebnisse, es gibt keine Misserfolge“, erklärt Hannelore Behrens. Das Malen selbst ebenso wie die Freude über das Geschaffene entspannt und entkrampft die künstlerisch Tätigen. Auch bei spastischen Einschränkungen, Autismus und Depressionen wirkt das therapeutische Malen förderlich.
Ann – Kristin Behrens ( 44 ), die seit 25 Jahren in der Werk- und Lebensgemeinschaft in Dalle lebt, zeigt in der Ausstellung „Farben erfreuen die Seele“ am Sonntag, den 29.9. bei EMMA – der Laden im Gemeindesaal der Marmstorfer Kirchengemeinde, Ernst – Bergeest – Weg 61, einen Querschnitt durch ihr künstlerisches Schaffen. Hannelore Behrens erläutert und demonstriert das therapeutische Malen. Im Anschluss können die Besucher mit ihr über die ausgestellten Bilder ins Gespräch kommen.
Die Vernissage beginnt um 15.30 Uhr. Café, Antiquariat und Secondhand – Boutique haben wie immer von 15 – 17 Uhr geöffnet.
Die Ausstellung kann donnerstags, freitags und sonntags von 15 – 17 Uhr besucht werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.