"Elias" von Mendelssohn am 17. 11. in der Eberthalle mit Harburger Kantorei

Wann? 17.11.2012 19:00 Uhr

Wo? Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30, 21075 Hamburg DE
Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle |

Harburger Kantorei singt "Elias" in der Eberthalle.

Am Samstag den 17. November um 19 Uhr wird die "Harburger Kantorei" in der Friedrich-Eberthalle das hochdramatische Oratorium "Elias" von Felix Mendelssohn Batholdy singen, wieder unterstützt von hochkarätigen Solisten* und Orchestermusikern. Die Leitung hat Werner Lamm.
Die Harburger Kantorei ist mit etwa 100 Sängern und Sängerinnen aus Harburg und dem Umland der größte Oratorienchor in Hamburgs Süden. Trotzdem eine relativ geringe Zahl gemessen an den 300 Sängern, die bei der Uraufführung 1846 in Birmingham mitwirkten. Karten zu 15 € und 20 € (erm. 10-15 €) sind im Musikhaus Lebens (Sand 21) oder an der Konzertkasse im Phoenixcenter Harburg erhältlich. Für Interessierte gibt es eine Einführung in das Werk am Montag, 12. November um 19.00 Uhr im Gemeindesaal der St. Trinitatis-Gemeinde, Bremer Straße 9.
*Solisten: Miriam Sharoni (Sopran), Angela Umlauf (Sopran), Tiina Zahn ( Mezzosopran), Jan Kehrberger (Tenor), Konstantin Heintel ( Bass)
Weitere infos unter www.harburger-kantorei.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.