"Die Hartz IV Diktatur. Eine Arbeitsvermittlerin klagt an" / Autorenlesung mit Inge Hannemann am Do 10.12.2015 um 20 Uhr im Komm du

Wann? 10.12.2015 20:00 Uhr

Wo? Kulturcafe Komm du, Buxtehuder Straße 13, 21073 Hamburg DE
'Komm du'-Einladungsflyer für Donnerstag, den 10.12.2015: Lesung "Die Hartz IV Diktatur" (Foto: Foto im Flyer: © by rororo,)
Hamburg: Kulturcafe Komm du |

Autorenesung im Kulturcafé Komm du

Inge Hannemann
"Die Hartz IV Diktatur. Eine Arbeitsvermittlerin klagt an"


Donnerstag, 10. Dezember 2015, 20:00 Uhr
Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg
Eintritt frei / Hutspende

Inge Hannemann arbeitete seit der Einführung von Hartz IV 2005 bis zu ihrer Freistellung 2013 als Arbeitsvermittlerin in diversen Jobcentern. Nachdem ihre interne Kritik an der Umsetzung der Hartz-IV-Gesetze gegenüber Erwerbslosen kein Gehör fand, veröffentlichte sie zunächst die Mißstände auf ihrem Blog und hielt Vorträge. Nach der Veröffentlichung ihres "Brandbriefes" im Februar 2013 an die Bundesagentur für Arbeit wurde sie kurz darauf vom Dienst freigestellt. Inge Hannemann hat ihre Erfahrungen sowie die Abläufe der internen Strukturen innerhalb der Bundesagentur für Arbeit und den Jobcentern in ihrem Buch: Die Hartz IV Diktatur beschrieben. Mit klaren Worten wird das Mißverhältnis von Bürokratie gegenüber den Erwerbslosen aufgezeigt und in Beispielen ad absurdum geführt.

Weitere Informationen:
Die Verlagsseite zum Buch und Leseprobe
Zum Anschauen - WestArt Kultur - Inge Hannemann (Capture)
Ausführliche Veranstaltungsankündigung im Schattenblick

Lesungsbericht in der Online-Tageszeitung Schattenblick
Schattenblick-Interview mit Inge Hannemann vom 21.06.2015 (Teil 1)
Schattenblick-Interview mit Inge Hannemann vom 21.06.2015 (Teil 2)

Der Abend beginnt um 20:00 Uhr.
Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de

Eintritt frei / Hutspende

***

Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg:


Das 'Komm du' ist ein kleines Kaffeehaus mit einer großen Bühne und
regelmäßigen Kulturveranstaltungen. Neben einem vielfältigen Angebot an
Kaffeespezialitäten, selbstgemachten Kuchen und täglich wechselndem
Mittagstisch bietet es die Möglichkeit zu Begegnung und Diskussion,
Spiele sowie ein Literatur- und Zeitungsangebot. Regelmäßig zwei- bis
dreimal pro Woche finden kulturelle Events mit Live-Musik, Liedern &
Lyrik, Lesungen, Vorträgen, Theater, Kleinkunst- und Tanzperformances
sowie Ausstellungen statt.

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden open end.

Foto: Das Kulturcafé Komm du in der Buxtehuder Str. 13 in Harburg

Näheres unter:
Komm du - Homepage
Komm du - Facebook

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 57 22 89 52

Komm du-Eventmanagement
E-Mail: redaktion@schattenblick.de
Telefon: 04837 / 90 26 98

Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...

Das Programm im November 2015
Das Programm im Dezember 2015
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.