Der König ruft zum Tanz

König Rolf-Dieter Eckert feiert am 17. Dezember seinen Königsball. Foto: pr
Hamburg: Privat Hotel Lindtner |

Winterball der Harburger Schützengilde zu Ehren von Rolf-Dieter Eckert– noch gibt’s Flanierkarten

Von Siegmund Borstel. Der Höhepunkt der Harburger Ballsaison steht vor der Tür. Am Sonnabend, 17. Dezember, feiert die Harburger Schützengilde im Privathotel Lindtner, Heimfelder Straße 123, den 12. Winterball.
Klassisch eröffnet wird der Tanz-Abend von Königspaar
Beate und Rolf-Dieter Eckert. Abseits der Tanzflächen warten viele Wettbewerbe auf die Gäste, darunter das Torwand- und Lasergewehrschießen. Bei der Tombola winkt als Hauptgewinn eine Reise nach Kalifornien mit dem A380.
Zu den Winterball-Besuchern zählen traditionell unter anderem Sozialsenatorin Melanie Leonhardt (SPD), Bezirksamtsleiter Thomas Völsch (SPD), TU-Präsident Garabed Antranikian sowie Vertreter benachbarter Schützenvereine. Für manche endet die rauschende Ballnacht erst nach dem Spiegelei-Essen morgens um fünf Uhr. Insgesamt werden wieder über 500 Gäste erwartet.
Noch sind „Flanierkarten“ (ohne Sitzplatzanspruch) für 22 Euro (Studenten zahlen elf Euro) erhältlich. Wie? Per E-Mail an
winterball@harburgerschuetzengilde.de oder unter Tel. 0176 / 95 58 66 06.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.