Das Kulturcafé Komm du lädt ein ... Lesungen, Vorträge und Konzerte im September 2013 - Eintritt frei

Kulturcafé 'Komm du', Buxtehuder Str. 13, Hamburg-Harburg - Veranstaltungen im September 2013
Hamburg: Kulturcafe Komm du |

Der September im Kulturcafé Komm du:

Mi 04.09.2013: Lesung - Helmut Barthel / Prosatexte
Fr 06.09.2013: Konzert - Der Tagträumer / Liedermacher
Mi 11.09.2013: Konzert - Friling / HotJazz
Fr 13.09.2013: Konzert - Rungholt / Folklore
Fr 20.09.2013: Konzert - BöRnOuT / Blues, Rock, Balladen
Sa 21.09.2013: Nachmittagskonzert - SuedKultur MusicNight
Sa 21.09.2013: Konzert - Elephants on Tape / Elektropop
Mi 25.09.2013: Vortrag - Kapitän Iko Eiben / Seefahrerleben
Fr 27.09.2013: Konzert - J.C. Valone / Rock, Funk und Jazz
Sa 28.09.2013: Konzert - Estas Tonne / Gitarrenmusik

jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr

Eintritt frei


Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg-Harburg


Die Veranstaltungen im Einzelnen:


Mittwoch, 4. September 2013: Lesung - Prosatexte

Helmut Barthel liest Kurzgeschichten, Erzählungen, Philosophisches und Romanauszüge


Mit einer Auswahl von Prosatexten bringt Helmut Barthel seine Lesetrilogie zum Abschluß: Neben Kurzgeschichten, Erzählungen und philosophischen Kolumnen trägt er Auszüge aus seinem modernen Märchen "Zauber Kalt" vor.

Weitere Informationen im Schattenblick
Zum Reinlesen: Auszüge aus "Zauber Kalt"



Freitag, 6. September 2013: Konzert

Der Tagträumer - Liedermacherkultur abseits des Mainstream


Mit markanter Stimme intoniert der Hamburger Liedermacher Der Tagträumer seine eigenwilligen, mal humorvollen, mal sozialkritischen Texte, zu denen er sich an der Gitarre begleitet. Romantische Balladen und Seemannslieder sowie englisch- und spanischsprachige Songs ergänzen sein vielseitiges Programm abseits des Mainstream.

Weitere Informationen im Schattenblick
Zum Reinhören: Musik vom Tagträumer



Mittwoch, 11. September 2013: Konzert

Friling - Schmelztiegel musikalischer Traditionen. HotJazz


Das Bandprojekt Friling ist ein Schmelztiegel musikalischer Traditionen. Hier treffen südamerikanischer Tango, europäischer Gipsy-Swing, amerikanischer Fingerstyle und jiddischer Klezmer zusammen. Die Band hat unzweifelhaft ihren eigenen Sound gefunden, der sich durch mehrstimmigen Gesang und ungewöhnliche Instrumentierung (Violine, Posaune, Kontrabaß und Gitarre) ebenso charakterisiert wie durch Spielfreude und Virtuosität. HotJazz!

Weitere Informationen im Schattenblick
Zum Reinhören: Musik von Friling



Freitag, 13. September 2013: Konzert

Rungholt - Musikalische Visionen vergangener Zeiten


Drei Gesangsstimmen und heute schon fast vergessene Instrumente wie Geyerleier, Laute, Bodhran und Cister bilden zusammen mit Flöte, Gitarre, Schellenkranz und Tamburin den klanglichen Rahmen von Rungholt. Mit ihren Liedern in Platt- und Hochdeutsch lassen die vier Hamburger Musiker, deren unterschiedliche musikalische Wurzeln die Songs der Band ebenso abwechslungsreich wie unverwechselbar machen, bei ihren Zuhörern eine Vision längst vergangener Zeiten entstehen.

Weitere Informationen im Schattenblick
Zum Reinhören: Musik von Rungholt



Freitag, 20. September 2013: Konzert

BöRnOuT - Blues, Rock und Balladen


In Harburg sind BöRnOuT schon lange keine Unbekannten mehr. Neben Auftritten bei privaten Veranstaltungen war die Gruppe bisher regelmäßig im "Café Leben Heimfeld" zu sehen und zu hören. Mit einem Mix aus melodischem Blues, bodenständigem Rock und gefühlvoll-melancholischen Balladen bieten die sechs Musiker ihrem Publikum ein mitreißendes, abwechslungsreiches Programm.

Weitere Informationen im Schattenblick
Zum Reinhören: Musik von BöRnOuT



Samstag, 21. September 2013: Überraschungsprogramm - 16:00 bis 18:30 Uhr

Nachmittags-Konzert im Rahmen der SuedKultur MusicNight


Wer kommt? Wer singt, spielt oder liest? Lassen Sie sich überraschen! Zum Auftakt der SuedKultur MusicNight stellen sich junge Talente und schon bekanntere Künstler in entspannter Kaffeehausatmosphäre vor.
Es spielen unter anderem: In2peaces und Tim Jaacks.



Samstag, 21. September 2013: Konzert

Elephants on Tape - Elektropop vom Feinsten


Die Weimarer Band Elephants on Tape mischt feinste Popmusik mit Elektroeinflüssen. Aus kleinen Ideen entwickelt sich Musik mit Tiefe, klare Songstrukturen münden in sanfte Beats - tanzbar die Melodien, hörenswert die Texte, die von besonderen Augenblicken, von Liebe, Sehnsüchten oder dem nie zu sättigenden Menschen erzählen. Im Mai diesen Jahres erschien das Mini-Album "Ask the Moon", mit dem die Gruppe nun auf Tournee ist.

Dieses Konzert findet im Rahmen der SüdKultur Musik-Night statt.

Weitere Informationen im Schattenblick
Zum Reinhören: Musik von Elephants on Tape



Mittwoch, 25. September 2013: Vortrag

Kapitän Iko Eiben - Ein Seefahrerleben


Mit 16 Jahren fing er als Schiffsjunge an, hat sich bis ganz nach oben hochgearbeitet und wurde Kapitän. 47 Jahre fuhr er zur See, umrundete rund 40 Mal die Erde. Sein größtes Schiff war ein 420.000-Tonner, 362 Meter lang, 56.000 PS, seinerzeit der sechstgrößte Tanker der Welt. Man kann sich denken, daß Iko Eiben aus dieser Zeit eine Menge zu erzählen hat. Und das tut er, anschaulich, eindrücklich und mit viel Humor. Leinen los!

Weitere Informationen im Schattenblick



Freitag, 27. September 2013: Konzert

J.C. Valone - Rock mit Funk- und Jazz-Elementen


J.C. Valone spielen Rock mit Funk- und Jazz-Elementen. Seit anderthalb Jahren existiert diese Formation, in der "old school"-Elemente der drei Instrumentalisten, die schon seit langem zusammen Musik machen, mit den modernen Gesangslinien von Jean Cortis eine ebenso spannungsreiche und hörenswerte wie tanzbare Verbindung eingehen.

Weitere Informationen im Schattenblick
Zum Reinhören: Musik von J.C. Valone



Samstag, 28. September 2013: Konzert

Estas Tonne - Gitarrenkompositionen. Symbiose aus Virtuosität und Emotion


Der russische Musiker Estas Tonne begeistert mit seinem außergewöhnlichen Gitarrenstil, einer Mischung aus Latin, Flamenco, Klassik, Gypsy und elektronischem Soundscape, den er während jahrelanger Reisen durch zahlreiche Länder entwickelt hat. Virtuos gestaltet der "Travelling Troubadour", wie er auch genannt wird, seine Kompositionen bei jedem Auftritt neu und setzt ein intensives Musikerlebnis frei.

Weitere Informationen im Schattenblick.
Zum Reinhören: Musik von Estas Tonne


Das Kulturcafé Komm du in Hamburg-Harburg:


Begegnung und Diskussion, Live-Musik, Kleinkunst- und Tanzperformances, Ausstellungen, Lesungen, freier Internetzugang, Literatur- und Zeitungsangebot, Spiele, Kaffeespezialitäten, selbstgemachte Kuchen, täglich wechselnder Mittagstisch.

Das Komm du ist geöffnet von Montag bis Freitag 7:30 bis 17:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und an Eventabenden bis 22:30 Uhr.

Näheres unter:
Komm du - Homepage
Komm du - Facebook

Kontakt:
Kulturcafé Komm du
Buxtehuder Straße 13
21073 Hamburg
E-Mail: kommdu@gmx.de
Telefon: 0174 47 59 763

Komm du-Eventmanagement
E-Mail: redaktion@schattenblick.de
Telefon: 04837 / 90 26 98

Das Kulturcafé Komm du lädt ein ...
Lesungen, Vorträge und Konzerte - das Programm im September 2013
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.