CATS TV - CULTBAND DER 80er JAHRE, KEHRT ZURÜCK

Wann? 20.04.2013 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, 21073 Hamburg DE
CATS TV
Hamburg: Marias Ballroom | CATS TV

Homepage,klick hier :

Facebook, klick hier :

Mal anschauen, Cats TV 80er Jahre, klick hier :

Mal anschauen, Cats TV der Neuzeit, klick hier :

Mal anhören, klick hier :

Neben Extrabreit, Spliff, Fehlfarben und Nina Hagen waren CATS TV Anfang der 80er Jahre

die Band der Stunde. Die Deutsch-Rock-Band feierte mit hartem, aber einfühlsamen Sound,

eingängige Synthie-Klängen und intelligenten Texten große Erfolge. Songs wie „Koxhafen“,

„Schade Deutschland“ und besonders „Killerautomat“ avancierten zu Kulthits.

Jetzt sind CATS TV wieder da. Und wie: Nach 17 Jahren Enthaltsamkeit gelang der Band ein

furioses Live-Comeback. Dabei überzeugten nicht nur die Gründungsmitglieder Tom

Baumann und Heino Braas – auch die Neuzugänge Stephan Krüger, Maik Jibben und Olly

Lagemann spielten auf, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Auch die einzigartige

Feuershow fand erneut Einzug ins Programm und hielt das Publikum in Atem.

Nicht nur im Norden haben die CATS immer noch eine treue Fangemeinde, die ihre Helden

endlich wieder live auf der Bühne erleben konnten. CATS TV bieten überall – besonders in

Clubs, kleineren Hallen und auf Festivals – eine Aufsehen erregende Show, geprägt von

Power und Spielfreude. Von diesen Katzen gibt’s was auf die Ohren – und fürs Auge ist auch

etwas dabei.

Ihre Themen sind nach wie vor aktuell: Einsamkeit und Verblödung durch dumpfe TV-Shows,

Drogenmissbrauch und Burnout – natürlich fehlen auch Sehnsucht und Liebe nicht. Die

raffiniert arrangierten Songs bieten dem Publikum ein attraktives Konzerterlebnis, das es so

in dieser Dynamik und Vielfalt nicht mehr oft zu sehen gibt. Und dabei treffen die Jungs

garantiert mächtig den Nerv der jungen und der reifen Generation.


Eintritt: 10 €
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.