Bücherhalle auf Erfolgskurs

Die Harburger Bücherhalle hat so viele Besucher, wie noch nie. Foto: sl
Hamburg: Bücherhalle Harburg |

2012 kamen 166.157 Besucher -
besonders Jugendliche nutzen die neuen Angebote

So viele Besucher hatten wir noch nie“, erzählt Barbara Dierks, Leiterin der Harburger Bücherhalle, gut gelaunt. Die angedrohten Sparmaßnahmen sind vom Tisch, der Mietvertrag für die Räume im Harburg Carree in der Eddelbüttelstraße wurde verlängert und auch die Ausleihzahlen können sich sehen lassen.
In Zahlen: 166.157 Besucher haben im vergangenen Jahr 394.800 Medien ausgeliehen. Im Vergleich: 2010 waren es „nur“ 151.000 Nutzer, die rund 311.000 Medien ausgeliehen haben. Konstant geblieben sind die rund 46.000 Bücher, CDs uns DVDs, die den Besuchern in der Bücherhalle zur Verfügung stehen.
Woher kommt dieser Aufschwung? Die Jugendecke mit Büchern, Spielen, DVDs und Hörbüchern „boomt“. Außerdem veranstaltet das Bücherhallen-Team viele Aktionen. So ist die Veranstaltungsreihe „Plattdütsch for Tohörers“ regelmäßig ausverkauft und wird dementsprechend auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Auch die Ausstellungen sind immer gut besucht. In diesem Sommer ist in Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum Bendestorf eine Ausstellung über John Lennon in der Lüneburger Heide geplant.
Hinzu kommen zwei Gesprächskreise pro Woche für Einwanderer, die in lockerer Runde ihre Deutschkenntnisse verbessern können. „Wir haben ganz schön mit dem Standort zu kämpfen“, sagt Babara Dierks. „Wir sind nicht einfach zu finden und haben keine Laufkundschaft. Aber dieses Manko machen wir mit den Aktionen locker wieder wett.“
Zudem hat die Bücherhalle im letzten Jahr auch noch einige Verbesserungen im Service vorgenommen. Inzwischen gibt es zehn Arbeitsplätze, an denen die Besucher mit ihren eigenen Laptops kostenlos über W-Lan ins Internet gehen können. Außerdem wurden noch zwei weitere PC-Arbeitsplätze eingerichtet, so dass die Nutzer jetzt sechs Plätze zur Verfügung haben.
Gleichzeitig können mittlerweile rund 1.500 internationale Tageszeitungen in der Bücherhalle aktuell gelesen werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.