Arsen und Spitzenhäubchen

Wann? 16.02.2012 19:30 Uhr

Wo? Rieckhof , Rieckhoffstraße 12, 21073 Hamburg DE
Zum Heimspiel in Harburger Rieckhof: das Theater Oldtimer mit „Arsen und Spitzenhäubchen“. Foto: pr
Hamburg: Rieckhof |

Aufführung des „Theaters Oldtimer“ am 16. Februar im Rieckhof

Fast 15 Jahre lang war das „Theater Oldtimer“ in Harburg ansässig. Die Theatergruppe gehörte zu HarAlt, dem Seniorenprojekt der Harburger Volkshochschule. Doch 2005 schlossen sich die Mitglieder dem SV Blau-Weis-Rot an. Jetzt kommt das „Theater Oldtimer“ wieder einmal in den Rieckhof, Rieckhoffstraße 12: Am Donnerstag, 16. Februar, wird ab 19.30 Uhr das Stück „Arsen und Spitzenhäubchen“ aufgeführt. Der Eintritt beträgt zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Karten sind im Vorverkauf bei Karstadt Harburg und im Phoenix-Center sowie unter S 601 65 15 und 6393-2584 (Uschi Elvers) erhältlich.
Joseph Kesselrings Stück gilt als Meisterwerk des schwarzen Humors. Worum gehts? Abby und Martha Brewster sind zwei liebenswerte alte Damen, die keinem Menschen auch nur ein Haar krümmen könnten. Davon ist ihr Neffe, der Theaterkritiker Mortimer Brewster, überzeugt. Doch als er am Tag seiner Hochzeit in das Wohnhaus zurückkehrt, macht er dort eine entsetzliche Entdeckung: In der Fenstertruhe liegt eine Leiche...

Das Theater Oldtimer besteht bereits seit 1990 unter der Anleitung von Jo und Uschi Elvers. Es war unter dem Dach der Harburger Volkshochschule in einem Projekt für Menschen in nachberuflicher und nachfamiliärer Zeit beheimatet. Im März 2005 schloss sich die Theatertruppe dem Verein SV Blau-Weiß-Rot (ehemals EV Esso) an. Gespielt wird überwiegend in Senioreneinrichtungen sowie in Hamburger Stadtteilkulturzentren.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.