Alte Gene - junges Blut - Vernissage in EMMA - der Laden

Lisa Iwon mit Brakelhahn
Hamburg: EMMA - der Laden,Gemeidehaus Marmstorf | Mit einer Ausstellungseröffnung unter dem Motto „Alte Gene – junges Blut“ startet EMMA – der Laden seine Veranstaltungsreihe 2013.
Am Sonntag, den 27.1. um 15.30 Uhr beginnt am Ernst – Bergeest – Weg 61 die Vernissage, bei der Tierfotografien alter Haus- und Nutztierrassen aus der Arche Warder von Lisa Iwon präsentiert werden.
Lisa Iwon arbeitet als Fundraiserin und Betreuerin der Tierpatenschaften in Europas größtem Tierpark, der sich dem Schutz und Erhalt alter Nutztierrassen widmet. Das von Greenpeace geförderte Projekt liegt im Herzen Schleswíg – Holsteins und betreut ein breites Spektrum von ca. 1200 Tieren aus 82 Rassen.
Zu den Aufgaben von Lisa Iwon in der Arche Warder gehört auch die Entwicklung des jährlich erscheinenden Fotokalenders, bei der sie ihre Freude am Umgang mit Tieren und ihre Begeisterung für das Fotografieren verbinden kann.
So entstanden in den vergangenen Jahren Bilder, die den Charakter der Tiere in Einzelstellung, in Gruppenkonstellationen und in der sie umgebenden Landschaft eindrucksvoll widerspiegeln.
Eine kurze Vorstellung der Arche Warder und ihrer Aufgaben rundet die Präsentation ab.
Die Ausstellung ist im Anschluss zu den EMMA – Öffnungszeiten do, fr, so von 15 – 17 Uhr geöffnet, ebenso wie Café, Antiquariat und Secondhand – Boutique.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.