4. HEIMFELDER LOW BUDGET POETRY SLAM

Wann? 28.06.2014 18:00 Uhr

Wo? Treffpunkthaus Heimfeld, Friedrich-Naumann-Straße 9, 21075 Hamburg DE
Hamburg: Treffpunkthaus Heimfeld |

Am Samstag den 28.06.2014 veranstalten wir unseren 4.Heimfelder Low
Budget Slam. Beginn 18.00 Uhr.

Bei trockenem Wetter Open Air vor dem
Treffpunkthaus.


Moderation: Sebastian Kleist und Ivar Lethi.

Anmeldungen unter post@contraZt.de , 040/55 61 02 08 oder am 28.06 vor Ort

Dieser Slam wird von ContraZt e.V. organisiert und veranstaltet.
www.contraZt.de

Wer über weitere Veranstaltungen informiert werden möchte kann sich
unter folgenden Link eintragen:
https://listen.jpberlin.de/mailman/listinfo/poetry...
Der Eintritt ist frei

Grundidee des Poetry Slams ist, Texte nicht nur zu lesen, sondern in
Form einer Performance vorzutragen, den eigenen Beitrag beispielsweise
zu schreien, zu flüstern, zu jaulen oder zu keuchen. Auch rhythmisches
und auswendiges Vortragen können den Eindruck eines Auftritts positiv
verstärken. Die dargebotenen Texte sind oft für den Bühnenvortrag
konzipiert und erschließen sich in gedruckter Form nur unvollkommen.

Das sind unsere Regeln:
Es dürfen nur eigene Texte vorgetragen werden. Das Zeitlimit beträgt 5
Minuten, kann durch Wohlgefallen des Publikums verlängert werden. Die
Texte werden von einer Jury aus dem Publikum bewertet. Die Jury wird
duch die Moderatoren am Anfang der Veranstaltung spontan ernannt. Die
Jury bewertet die Texte in einer Skala von 0 bis 10. Eins wie grottig
schlecht oder 10 wie Kandidat für den Literatur-Nobelpreis. Der Sieger
ist wer von der Jury am meisten Punkte bekommen hat. Eventuell gibt es
auch noch eine Finalrunde.

Als musikalischer Highlight tritt diesmal der Harburger Musiker
"Das Manu" auf.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.