3WISHES (Elbcoast Rock/Hamburg) plus KILL ME PUSSYCAT (Rock/Dresden)

Wann? 04.11.2016 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, Harburg, 21073 Hamburg DE
Hamburg: Marias Ballroom | 3Wishes wurden im Jahr 1996 gegründet. Verschrieben hat sich die Band ihrem Sound, dem Elbcoast Rock. Elbcoast Rock steht für erdige, hooklastige, groovige Rockmusik, die tanzbar ist und stets den Nerv ihrer Zeit trifft. Dies hat die Band mehrfach live im In-und Ausland bewiesen, jedoch ist Hamburg der Mittelpunkts ihres Schaffens geblieben.

Energiegeladen, kraftvoll, handgemacht und ehrlich, das beschreibt die Liveperformance von 3 wishes, von der man sich u.A. als Support-Akt für internationale Rockgrössen wie Jeff Scott Soto, Bonfire, House of Lords, Mike Tramp überzeugen konnte. Neben dem support des britischen Rock-Acts Thunder auf deren Deutschland Tournee, spielte die Band auch eigene Touren in Italien und Griechenland.

Mittlerweile brachte es die Band auf 5 internationale Veröffentlichungen. Aufgrund der Erfahrungen der ersten 3 Alben, produziert die Band seit dem vierten Release im eigenen Studio. Um die Authensität zu waren entschied sich die Band sämtliche Produktionschritte in Eigenregie Durchzuführen.

Seit Herbst 2014 hat die Band folgendes Lineup
Sammy Barry (Vocals)
Michael Degen (Guitars)
Holger Niedrich (Bass)
Carsten Kohl (Drums)
Michel Jozer (Keys)

Aktuell hat die Band das Songwriting für Ihr sechstes Studioalbum angeschlossen.
_____________________________________
KILL ME pussycat Musikalisch kennen gelernt haben sich die vier Jungs (Sebastian, Robby, Stefan, Philipp) von „KILL ME pussycat“ bei einem Studioprojekt für LSD Records Anfang 2011. Schnell wurde ihnen jedoch klar, dass so ein Studioprojekt zwar eine feine Sache ist, nicht aber das Flair Charakter einer Rockband widerspiegelt. Es wurde also Zeit für einen gemeinsamen Sound. Dieser wurde aus privaten Geschmäckern zwischen Volbeat und Alter Bridge geformt. Markanter Gesang, unterstützt mit harten Riffs und treibenden Beats, ist das Ergebnis welches seit Anfang 2012 auf der D.I.Y EP "5EVEN" zu hören ist. Nach der "5EVEN HELLS" Tour Ende 2012 folgten die Arbeiten an neuen Songs. Die daraus resultierende Single „the BEAST“ feierte mit gleichnamiger Tour im Frühjahr 2013, als Vorgeschmack auf das kommende Album, ihren Release.

Nachdem sie auch Konzerte im Ausland gegeben hatten wurden sie vermehrt als Support für namhafte Bands wie Dritte Wahl, End of Green, Pothead und Mustasch gebucht. Auch auf größeren Festivals wie dem Metalfest oder Rock on the Rocks (CZ) sind sie aufgetreten. Anfang 2014 begannen dann die Arbeiten an ihrer ersten LP. Doch auch das unvorhersehbare Austreten des Schlagzeugers, Stefan, konnte die Band und ihr Vorhaben nicht aufhalten, so das zeitnah zum Record-Release ein Ersatz gefunden werden konnte. Marko wurde der neue Schlagzeuger bei KILL ME pussycat und die Platte „no mercy, no regret“ konnte pünktlich fertiggestellt werden.

Mit dieser geballten Kraft aus allen Arten der Musik im Gepäck und auch der neu dazu gekommenen Unterstützung des Labels „Rockzone Records“ / „Rough Trade“ brennen die 4 Jungs auf ihre nächste Deutschlandtournee.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.