Thommie Bayer liest in der Buchhandlung am Sand

Wann? 21.01.2013 19:00 Uhr

Wo? Buchhandlung am Sand, Hölertwiete 5, 21073 Hamburg DE
Hamburg: Buchhandlung am Sand | Am Montag, den 21. Januar liest der Autor, Musiker und Künstler Thommie Bayer aus seinem neuen Roman "Vier Arten, die Liebe zu vergessen"

Beginn: 19:00 Uhr, Ort: Buchhandlung am Sand, Hölertwiete 5, 21073 Hamburg
040/771908, www.amsand.de

Kartenpreise: 8,- € Vorverkauf, Abendkasse: 10,- €


Zu Thommie Bayer:

Thommie Bayer, 1953 in Esslingen geboren, studierte Malerei und war Liedermacher, bevor er 1984 begann, Stories, Gedichte und Romane zu schreiben. Neben anderen erschienen von ihm "Die gefährliche Frau", "Singvogel", der für den Deutschen Buchpreis nominierte Roman "Eine kurze Geschichte vom Glück", "Fallers große Liebe" (unser aller Lieblingsroman von ihm!) und nun "Vier Arten, die Liebe zu vergessen"

Mehr über/von ihm auf seiner Homepage


Zum Roman:

Der neue Roman von Herrn Bayer beginnt mit einer Beerdigung und dessen anschließender, kleiner Feier: Emmi, eine ehemalige Lehrerin von Michael, Bernd, Thomas und Wagner ist verstorben und nun kommt es nach Jahren zu einem unverhofften Wiedersehen der vier alten Sangeskameraden. Emmi hatte damals dafür gesorgt, daß sich die vier Jungs zusammenrauften und eine A-Capella-Band gründeten. Richtige Freunde für's Leben wurden sie aber nie, zu unterschiedlich waren ihre Gefühle, ihre Gedanken, ihre Wünsche, ihre Zukunftsideale.

Doch am Grab singen sie eins ihrer Lieblingsstücke, das ist der Auslöser, die alte Freundschaft neu zu beleben. Michael (die eigentliche Hauptfigur des Romans) lebt und arbeitet in Venedig und kurzerhand lädt er die drei anderen für ein Wochenende dorthin ein. (Übrigens gibt es so wunderschöne Beschreibungen der Stadt, dass man schnell Lust bekommt, den nächsten Flieger nach Venedig zu besteigen, es gibt einige nette Geheimtipps!) Aber rasch kommen Michael Zweifel, ob das eine gute Idee war, zu fremd scheinen sich die vier geworden zu sein. Erst langsam sprechen die Männer über ihre Probleme, ihre Sorgen und Nöte, und vor allem steht die Liebe im Vordergrund. Michael wird klar, dass auch er vor einer wichtigen Entscheidung steht und sein bisheriges Leben so nicht weitergehen kann.

Wie der Piper-Verlag offiziell schreibt: »Vier Arten, die Liebe zu vergessen« erzählt von den großen Themen des Lebens: Respekt, Freundschaft, Liebe und der Kraft, unsere Enttäuschungen zu überwinden. Oder: "Ein erhellender, unterhaltsamer Blick in die Männerseele".
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.