SIDEBURN ON TOUR FROM SWEDEN (70ER HARDROCK) MIT DABEI : BLACK MUNKEE

Wann? 23.04.2014 21:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, 21073 Hamburg DE
Sideburn
Hamburg: Marias Ballroom | SIDEBURN aus Stockholm/Schweden veröffentlichten 2012 ihr viertes, überall abgefeiertes Album “MONUMENT” über das legendäre Label Transubstans Records.

SIDEBURN sind schon seit über 15 Jahren in der Szene etabliert und haben sich über die Jahre einen guten Namen gemacht. Die Band hat es geschafft, den klassischen Hard Rock der 70er Jahre (Led Zeppelin, Black Sabbath, early Scorpions, Deep Purple) mit einer Prise Doom und Blues Rock zu verfeinern und ein zeitgemäßes Album mit modernen Einflüssen zu veröffentlichen.

Mehr Infos, klick hier

Der Sound wird getragen von Doom Riffs und melodischen Gitarren, die einen magischen Rush/Deep Purple Touch aufweisen. Ein Rainbow und UFO Einfluss ist auch nicht zu verleugnen. Die Band hat in Schweden eine große Anhängerschaft und mittlerweile nach einigen kleineren Tourneen in Deutschland (u.a. auch ein Headlinerauftritt beim Doom Shall Rise Festival) eine stetig wachsenede Fangemeinde. Das liegt sicherlich auch an der Livepower und -präsentation der Band, die durch ständiges Touren eine hommogene Einheit abgeben. Fans von Classic/Doom/Retro Rock sollten sich die Band nicht entgehen lassen.

_____________________________________



BLACK MUNKEE :

„It’s only Rock’n'Roll… But i like it“ – Mick Jagger/Rolling Stones

Das dachten sich auch die Jungs von Black Munkee im Jahre 2009 und formierten sich, um dem Sound des Southern- Hard Rock´s ein neues Gewand zu geben.

Sie mixen Classic Rock, Blues und Metalbeats mit stilistischen Southern Rock Riffs. Trotzdem ist eine eindeutige Kategorisierung kaum möglich. Deshalb wird Black Munkee nicht selten mit Alter Bridge, Black Stone Cherry oder auch mal mit Volbeat wegen ihres speziellen, manchmal auch harten und schnellen Musikcharakters verglichen.

Um ein Gefühl für diesen einmaligen Sound zu bekommen und die Energie dieser Band zu erleben, sollte man Black Munkee unbedingt einmal live sehen. Eine Band die sich deutlich von anderen Underground-Bands abhebt und jedem Konzertbesucher einen Ohrwurm ins Gehör zaubert.

Im Sommer 2012 Begannen die Band mit den Aufnahmen zu ihrem ersten Album “Ann Darrow // King K.“ welches 2013 fertig wird.

Neben den Studioaufnahmen beweisen Black Munkee auch durchgehend ihre Live Qualitäten…

„so…watch out“ wenn es auch in deiner Nähe heißt: „Women, Car’s and Rock’n'Roll“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.