"Die Liebe zu den drei Orangen"

Wann? 25.08.2017 19:30 Uhr

Wo? Alles wird schön, Friedrich-Naumann-Straße 27, Heimfeld, 21075 Hamburg DE
Hamburg: Alles wird schön | tutti insieme! -- Alle (lesen) zusammen!

Und zwar diesmal…:

Thomas Strittmatter - Die Liebe zu den drei Orangen


Prinz Torte ist nicht gerade ein Bilderbuchprinz: Nicht nur ist er hypochondrisch und depressiv, nein, auch fürchterlichen Mund- und Fußgeruch plagen ihn und seine Umgebung. Die Ärzte sehen kaum noch Hoffnung. Sein Vater, der König Käse, ist darüber unglücklich, denn er würde nur zu gerne in Rente gehen. Im Hintergrund lauert schon die intrigante Prinzessin Mortadella, die mit Hilfe des Kammerdieners Suppe den Thron erobern will. Sie suchen die Hilfe der fürchterlich hässlichen und fiesen Seehexe Lotte Langustine. Die „gute“ Seite kann auf die Hilfe des Magiers Sellerie zählen, der zwischendurch als schweizer Bankier Stützli oder als Teufelchen Rösti auftritt. Der teuflische Plan der Bösen, das Ableben des Prinzen durch den reisenden Entertainer Theo Trüffel und dessen tödlich- langweiligen Witze zu beschleunigen, verkehrt sich ins Gegenteil, denn Trüffel erweist sich als treuer Diener des Prinzen. Zusammen reisen sie ins Land Polenta, wo es drei Orangen zu bergen gilt, in die der Prinz unsterblich verliebt ist…

Thomas Strittmatter (1961–1995) hat das 200 Jahre alte Märchen von Carlo Gozzi in ein sehr eigenwilliges und groteskes Drama umgeschrieben.

Wir laden am 25. August zu einer gemeinsamen szenischen Lesung ein – wer Lust hat, sucht sich eine Rolle aus, wer nur zuhören will, lauscht einfach.

19.30 Uhr im Kulturverein „Alles wird schön“, Friedrich-Naumann-Str.27

Wer Spaß hat, kleine Verkleidungen für die Rollen zu basteln, ist am Dienstag, den 22. August um 18 Uhr in den Mieterpavillon eingeladen, Friedrich-Naumann-Str.5

 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.