Ballsport: Sepaktakraw

In Süd-Ost-Asien spielten die Menschen Sepaktakraw früher mit einem aus Rattan geflochtenen Ball zum reinen Zeitvertreib. Heute stehen sich bei dieser Sportart zwei Teams auf einem Badmintonfeld gegenüber und versuchen, einen aus Hart-plastik geflochtenen Ball im anderen Spielfeld auf den
Boden zu bringen. Der Sportverein Grün-Weiß Eimsbüttel bietet Sepaktakraw freitags um 18 Uhr in der Sporthalle Hinter der Lieth 61 an. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Nähere Infos unter 41 42 47 00. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.