Alsterperlen schlagen Senioren

Klar gewonnen: Die „Alsterperlen“ spielten 8:6 gegen die Senioren des FC Alsterbrüder. Zum Freundschaftsspiel durfte auch der Trainer mit auf den Platz, junge Kicker ergänzten das Frauenteam.

Freundschaftsspiel: Frauen-Team des FC Alsterbrüder trat gegen Herren an

Sören Reilo, Eimsbüttel – Nanu, Frauen und Männer in einem Team, dann noch lauter kleine Kicker dazwischen, mal Jungs, mal Mädels: Beim Freundschaftsspiel der Frauenmannschaft Alsterperlen gegen die Senioren des FC Alsterbrüder auf dem Sportplatz Gustav-Falke-Straße war alles etwas anders als gewohnt. Die Damen hatten kurzerhand ihre Torfrau an die Herren ausgeliehen, dafür stand bei den „Perlen“ ein Mann mit Bauch im Tor. Alles klar? Aber zum Glück war ja an den Trikots zu erkennen, wer wo spielte.
Am meisten los war vor dem Tor der Senioren: Die Perlen spielten konsequent nach vorn. Und die jungen Kicker wieselten ein ums andere Mal so forsch drauflos, dass die Erwachsenen das Nachsehen hatten – oder aus Fairness mal einen Gang zurückschalteten. Das Frauenteam lag zwischenzeitlich mit vier Toren vorn. Erst zum Ende der zweiten Halbzeit holten die Senioren nochmal auf. Zu spät: Die Perlen gewannen 8:6.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.