offline

Martina Mistera

Martina Mistera
61
Heimatort ist: Eimsbüttel
61 Punkte | registriert seit 24.05.2016
Beiträge: 10 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Super Preise bei Fotowettbewerb „Natur in der Stadt“

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 15.06.2017 | 41 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Zwischen Pflasterritzen und in Mauerspalten – Hamburgs Natur ist vielfältig und überrascht an manchen Orten. Mal versteckt, mal wild und üppig, überall sprießt und summt es – wenn man genau hinschaut. Aber wo lassen sich unbekannte grüne Ecken entdecken? Wer überrascht mit Bildern kontrastreicher Stadtnatur? Wer fängt ungewöhnliche Perspektiven auf Tiere und Pflanzen ein? Das Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität...

1 Bild

Tierische Einblicke und artgerechte Unterhaltung

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 09.06.2017 | 35 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Lachend lernen bei der Auftaktveranstaltung „Natur in der Stadt“ mit Science Slam, Theater-Performance, Führungen und Vorträgen – Anmeldungen laufen Mit einer Mischung aus locker-leichter Bühnenperformance und handfester Wissenschaft startet das Aktionswochenende „Natur in der Stadt“ am Freitag, 16. Juni ab 18 Uhr das Programm mit 200 Veranstaltungen. Das Gelände des Centrums für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg...

1 Bild

Galapagos - Trauminsel im Pazifik. Filmabend in Kooperation mit der Heinz Sielmann Stiftung

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 01.06.2017 | 22 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Mit dem legendären Tierfilm „Galapagos – Trauminsel im Pazifik“ lädt das Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg am 8. Juni 2017 alle Naturliebhaber zu einer Reise ins Jahr 1963 ein. Damals drehte der bekannte Tierfilmer Heinz Sielmann diesen mehrfach ausgezeichneten Kinofilm und brachte damit Bilder von exotischen Tierwelten und der Vielfalt der Natur in die bedeutendsten Lichtspielhäuser der...

1 Bild

Ein Museum taucht auf - Foyer-Eröffnung vom 28. bis 30. April

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 27.04.2017 | 49 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Das Zoologische Museum bekommt einen neuen Eingangs- und Ausstellungsbereich an der Bundesstraße. Das neue Foyer soll ein Schaufenster in die Zukunft sein, in Richtung eines großen Forschungsmuseums. Der Eingangsbereich wird sich in modernem, zeitgemäßem Ausstellungs-Design präsentieren, mit verschiedenen Medienstationen, Angeboten für Augmented Reality und anschaulichen Grafiken. Einzelne Exponate werden im historischen...

1 Bild

Lesung und Vortrag: Die verborgene Natur der Liebe

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 09.11.2016 | 26 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Das Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg lädt im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Literatur trifft Natur“ herzlich ein zu der Buchpräsentation: „Die verborgene Natur der Liebe - Sex und Leidenschaft und wie wir die Richtigen finden“ am Dienstag, 15. November 2016, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im Zoologischen Museum des Centrums für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg,...

1 Bild

Buchpräsentation: 50 sagenhafte Naturdenkmale der Metropolregion Hamburg

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 08.11.2016 | 59 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Das Centrum für Naturkunde lädt ein zur Buchpäsentation von Annette Huber: "50 sagenhafte Naturdenkmale der Metropolregion Hamburg" am Dienstag, den 8.11.2016 um 19.00 Uhr im Zoologisches Museum, Martin-Luther-King-Platz 3, 20146 Hamburg, Eintritt frei, Einlass: 18.30 Uhr Jenseits von Hafen und Musicals wartet die Metropolregion Hamburg mit einer ganzen Reihe von Naturdenkmalen auf. Die Autorin Annette Huber hat...

1 Bild

Aktions-Tag für bedrohte Wildbienen

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 16.08.2016 | 25 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Wie wohnt die Sandbiene und wo fühlt sich die Steinhummel zu Hause? Warum ist die Hälfte der über 560 in Deutschland heimischen Wildbienen-Arten bedroht und was tut man hier in Hamburg für den Schutz der wichtigen Bestäuber? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt eines Wildbienen-Aktions-Tages, zu dem das CeNak am Sonntag, 4. September, ab 11 bis 17 Uhr auf das Gelände am Martin-Luther-King-Platz 3 einlädt. Die...

1 Bild

Logbuch des Lebens - Auf den Spuren des Literaturnobelpreisträgers John Steinbeck und des Zoologen Ed Ricketts

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 20.06.2016 | 28 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Das Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg lädt im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Literatur trifft Natur“ zu einer weiteren literarischen Reise ein: Literatur, noch dazu mit dem Nobelpreis gekrönte, und Zoologie – diese eher ungewöhnliche Kombination findet eine geradezu symbiotische Beziehung in der Person des amerikanischen Schriftstellers John Steinbeck. Als Autor insbesondere der Bücher „Die Straße...

1 Bild

Centrum für Naturkunde veranstaltet Foto- und Malwettbewerb zu Wildbienen

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 26.05.2016 | 55 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Die Bedeutung von Bienen für unsere Umwelt ist kaum zu überschätzen, denn ein Großteil aller Pflanzen ist für die Bildung seiner Früchte auf die Bestäubung durch die kleinen Insekten angewiesen. Allerdings ist dabei nicht nur die Honigbiene (Apis mellifera) im Einsatz, sondern deutschlandweit mehr als 500 weitere Bienenarten, zu denen zum Beispiel auch die Hummeln zählen. Fast die Hälfte dieser Arten steht auf der Roten Liste...

1 Bild

Das geheime Leben der Insekten

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 24.05.2016 | 45 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Das Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg lädt im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Literatur trifft Natur“ herzlich ein zu einer Lesung mit dem populären britischen Autor und Hummelforscher Dave Goulson: „Wenn der Nagekäfer zweimal klopft: Das geheime Leben der Insekten“ am Dienstag, dem 24. Mai 2016, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im Zoologischen Museum des Centrums für Naturkunde...