offline

Carsten Vitt

16.585
Heimatort ist: Eimsbüttel
16.585 Punkte | registriert seit 03.08.2011
Beiträge: 3.279 Schnappschüsse: 63 Kommentare: 6
Folgt: 15 Gefolgt von: 17

Fußballmeisterschaft der Senioren: Finale

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 287 mal gelesen

Hamburg: Kampfbahn Stellingen | Die Fußballmannschaften Rotation Meisenfrei und HHA bestreiten am Montag, 21. Oktober, auf der Sportanlage Sportplatzring das diesjährige Finale um die Hamburger Betriebssport-Fußballmeisterschaft der Senioren. Das entscheidende Spiel beginnt um 19 Uhr auf dem Kleinfeld. da

Film über den Hamburger Aufstand

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 148 mal gelesen

Hamburg: Grete | Am Mittwoch, 23. Oktober, jährt sich zum 90. Mal der Hamburger Aufstand, bei dem Hunderte Kommunisten Polizeistationen stürmten und Barrikaden errichteten. Zum Jahrestag zeigt die „Liga gegen den Imperialismus“ einen Dokumentarfilm, der die Geschichte der gescheiterten Revolte anhand von Interviews mit damals beteiligten Kommunisten schildert. Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr in der Grete, Margaretenstraße 33. da

Jerusalem-Akademie lädt ein

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 123 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Nicholas M. Railton stellt am Dienstag, 22. Oktober, sein Buch über James Craig vor. Craig wurde 1845 von der Irischen Kirche als Judenmissionar nach Hamburg geschickt und hat die Jerusalem-Gemeinde mitbegründet. Beginn ist um 18 Uhr im Großen Gemeindesaal der Jerusalem-Akademie, Schäferkampsallee 36. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. STE

1 Bild

Isebek: Runder Tisch startet 1

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 318 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | Erstes Treffen am Mittwoch, 23. Oktober – Gäste sind willkommen - Nächste Etappe im Ringen um den Isebekkanal: Am Mittwoch, 23. Oktober, kommen Teilnehmer des Runden Tischs zum ersten Treffen zusammen. Dieses Gremium soll dabei helfen, eine Lösung im verfahrenen Konflikt zu finden. Wünsche und Vorstellungen gibt es viele für den Kanal, ein gemeinsamer Nenner war bisher noch nicht auszumachen. Nun sollen Vertreter von...

4 Bilder

Abriss im Hinterhof 4

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 1003 mal gelesen

Hamburg: Eimsbütteler Chaussee 41 | Eimsbütteler Chaussee 41: Neubau wird vorbereitet - Was für ein Schuttberg: Auf einer mehr als drei Meter hohen Halde aus Steinen thront der Bagger. Lautstark werden in der Schaufel Klinker hin und her geschüttelt. Noch eine Ladung auf den Laster. Abfahrt. Der Sattelzug passt gerade so durch die schmale Ausfahrt. An der Eimsbütteler Chaussee 41 wird abgerissen. Das Gebäude im Hinterhof ist weg, zur Straße hin steht noch der...

Weihnachten, nein danke?

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 180 mal gelesen

Lebkuchen und Spekulatius gibt es schon seit Wochen im Supermarkt. Ganz klar: Bald ist wieder Weih-nachten. Das Elbe Wochenblatt sucht Menschen, die dem großen Rummel ums Fest die kalte Schulter zeigen. Sie feiern gar nicht? Ganz schlicht? Oder ganz anders? Sie verzichten bewusst auf Geschenke? Sie spenden stattdessen? Erzählen Sie uns davon – rufen Sie Redakteur Carsten Vitt an (85 32 29 33) oder schicken Sie uns eine...

Verkehrstag in der Schule Kielortallee

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 144 mal gelesen

Hamburg: Schule Kielortallee | Die Polizei veranstaltet am Sonnabend, 19. Oktober, einen Verkehrstag an der Grundschule Kielortallee. Mit dieser Aktion wollen die Verkehrslehrer des Kommissariats Sedanstraße die Kinder im Vorschulalter bis zum Grundschulalter sicherer für den Straßenverkehr machen. So kann der Nachwuchs zwischen 11 und 16 Uhr beispielsweise einen Fahrrad-Parcours „erfahren“, Verkehrs-Fuchs werden, an einem „Erste-Hilfe-Schnupperkurs“ des...

2 Bilder

Hass und Liebe

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 144 mal gelesen

Hamburg: Mut Theater | Das MUT! Theater in der Amandastraße 58 präsentiert dieses Wochenende zwei Inszenierungen. Los geht es am Freitag, 18. Oktober, um 20 Uhr mit dem Theaterstück „Dreck“. Es schildert die Themen Islam, Fremdsein und Verachtung aus der Sicht von Sad (gespielt von Dincer Gücyeter), einem in Deutschland lebenden Muslimen. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt neun Euro. Am Sonnabend, 19. Oktober, geht es um 20 Uhr mit „Liebeskater“...

5 Bilder

Parkplatzpläne am Schlump: „Lasst den Markt in Ruhe!“ 1

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 329 mal gelesen

Hamburg: U Schlump | Anwohner und Händler kämpfen für den Wochenmarkt Gustav-Falke-Straße in Eimsbüttel - Montags und donnerstags ist Markttag an der Gustav-Falke-Straße: Gut ein Dutzend Händler bietet direkt gegenüber der U-Bahn-Station Schlump Gemüse, Obst, Fleisch, Käse, Süßigkeiten und andere Spezialitäten an. Der kleine Markt ist beliebt. Die Händler fühlen sich aber von Parkplatzplänen bedroht. Auf einem Teil der Marktfläche möchte die...

3 Bilder

DRK baut Seniorentreff an der Hoheluftchaussee

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 356 mal gelesen

Wohnungen und eine Begegnungsstätte entstehen voraussichtlich ab Frühjahr 2014 - Büsche und Gräser wachsen auf der langen, schmalen Fläche an der Hoheluftchaussee 145. Eine alte Mauer steht noch am Rand, Fliesen liegen auf dem Boden. Hier stand bis voriges Jahr das alte Pastorat der Kirche St. Markus. Abgerissen. Nächs-tes Jahr beginnt der Neubau eines Wohnhauses und Veranstaltungszentrums. Das Deutsche Rote Kreuz...

Perspektiven der sozialen Marktwirtschaft

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 11.10.2013 | 111 mal gelesen

Hamburg: new living home | Dr. Regina Görner, Mitglied im Bundesvorstand der CDU und Sozialministerin des Saarlandes a.D., referiert auf einer Veranstaltung des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) und der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) der CDU Hamburg. Sie spricht zu dem Thema: „Nach der Bundestagswahl - Perspektiven für die soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert". Die Veranstaltung beginnt am Montag, 14. Oktober, um 19 Uhr im...

Ziele für Eimsbüttel: Wer will bei Workshop dabei sein?

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 11.10.2013 | 483 mal gelesen

Bezirksamtsleiter Torsten Sevecke lädt Interessierte dazu ein, am zwölften Workshop der Bezirksentwicklungsplanung teilzunehmen: am Freitag, 25. Ok-tober, von 14 bis 18 Uhr im Bezirksamt Eimsbüttel, Grindelberg 66. Dabei werden Leitlinien und Zielsetzungen für das Handeln des Bezirksamtes entwickelt. Das Ziel: die Lebensqualität in Eimsbüttel zu verbessern. Zur Diskussion über die Schwerpunkte für die Jahre 2014 bis 2018 sind...

1 Bild

Viel Hilfe für die Flüchtlinge

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 11.10.2013 | 740 mal gelesen

Zahlreiche Bürger wollen Bewohner des Lokstedter Containerdorfs unterstützen - Von Reinhard Schwarz, Lokstedt – Ein kleiner Junge läuft mit einem himmelblauen Drachen in der Hand und lässt ihn immer wieder gut fünf Meter hoch fliegen. Auf dem Papier-drachen lacht ein fröhliches Gesicht. Ein paar Meter weiter zuckeln Kinder auf Spielzeug-Autos über den Asphalt. Drachen, Fahrzeuge und andere Spielsachen sind Geschenke für die...

Spielplatz Voigtstraße wird eingeweiht

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 11.10.2013 | 240 mal gelesen

Hamburg: Spielplatz Voigtstraße | Bezirksamt lädt zur Eröffnung am Freitag, 18. Oktober, ein - Die letzten Arbeiten werden derzeit noch ausgeführt, aber bald können die Kinder auf dem neuen Spielplatz Voigtstraße toben: Das Bezirksamt Eimsbüttel lädt Kinder, Eltern, Anwohner und alle Interessierten für Freitag, 18. Oktober, zur Einweihung des Spielplatzes ein. Die Feier beginnt um 15 Uhr. Allerdings warnen die Verantwortlichen vor Übermut: „Aus...

1 Bild

Parkbankduo: „Freiwillige vor!“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 08.10.2013 | 145 mal gelesen

Hamburg: Mut Theater | Das Parkbankduo, das sind Michael Tumbrinck und Stani: Der eine ist für den Redeschwall zuständig, der andere für die Pausen – davon können sich Besucher des Mut Theaters am Freitag, 11. Oktober, überzeugen. Dann präsentieren die beiden ab 20 Uhr an der Amandastraße 58 ihr jüngstes Programm „Freiwillige vor!“. Darin stellen die Kabarettisten die Sinnfrage: „Alle sollen freiwillig am besten gleich alles machen, weil der Staat...