offline

Carsten Vitt

Heimatort ist: Eimsbüttel
registriert seit 03.08.2011
Beiträge: 4.835 Schnappschüsse: 73 Kommentare: 20
Folgt: 16 Gefolgt von: 30

Rundgang entlang alter Grenzen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 10.06.2015 | 67 mal gelesen

Hamburg: Faberstraße | Ein Spaziergang führt am Sonnabend, 13. Juni, entlang der ehemaligen hamburgisch-preußischen Grenze. Motto: „Grenzsteine zwischen Hamburg und Preußen“. Der Rundgang vom Eimsbütteler Marktplatz zum Lokstedter Steindamm dauert zwei Stunden. Interessierte treffen sich um 15 Uhr am Eimsbütteler Marktplatz, Ecke Faberstraße/Rellinger Straße. Die Teilnahme an der Führung der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel kostet fünf Euro. DA

Bürgerkomitee diskutiert A 7-Ausbau

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 10.06.2015 | 78 mal gelesen

Hamburg: TSV Stellingen | Das Bürgerkomitee Stellungen, das sich mit den Folgen des A7-Ausbaus beschäftigt, trifft sich am Montag, 15. Juni, um 19 Uhr im Sportlerheim TSV Stellingen, Sportplatzring 47. Auch ein Fernsehteam des ZDF, das eine Dokumentation zum Thema Brückenbau am Beispiel der Langenfelder Brücke plant, wird dann erwartet. DA

1 Bild

Hoheluftschiff: Benefiz-Theater für Nepal

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 10.06.2015 | 112 mal gelesen

Hamburg: Hoheluftschiff/Theater Zeppelin | Kindertheater-Gruppen spielen für Spenden zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal - Leon Alam, Eimsbüttel Das Theater Zeppelin veranstaltet gemeinsam mit dem Theater Mär eine Spendenaktion zur Unterstützung eines nepalesischen Schulprojektes. Dafür gibt es am Sonnabend, 13. Juni, auf dem Hoheluftschiff, Kaiser- Friedrich-Ufer 27, ein volles Programm. Der Eintritt ist kostenfrei, es wird um Spenden gebeten. Ab 15 Uhr erwartet...

1 Bild

Studenten spielen Shakespeare

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 10.06.2015 | 102 mal gelesen

Hamburg: Anna-Siemsen-Hörsaal | Neu gegründetes Kalliope Universitätstheater zeigt "Der Widerspenstigen Zähmung" - Leon Alam, Grindel Für 30 Studenten der Uni Hamburg wird es bereits vor Beginn der Klausurenphase ernst. Die Mitglieder des neu gegründeten Kalliope Universitätstheaters präsentieren am Sonnabend, 13. Juni, ihr erstes Stück: „Der Widerspenstigen Zähmung“ nach William Shakespeare. Das Theaterprojekt wurde von Studierenden gegründet und ist das...

Gospelkonzert: zwei Chöre und eine Band

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 10.06.2015 | 60 mal gelesen

Hamburg: Apostelkirche | Gleich zwei Gos-pelchöre geben am Sonnabend, 13. Juni, ein Konzert in der Apostelkirche, Bei der Apostelkirche. Ab 19 Uhr erklingen sowohl die Stimmen von „Gospeltrain“ aus Cloppenburg als auch von „Crossroads“, dem Gospelchor der Apostelkirche. Auch der Band der Apostelkirche können Besucher lauschen. Die Leitung haben Jürgen Löbbecke und Constanze Kowalski. Der Eintritt ist frei, die Musiker freuen sich über eine Spende am...

Diskussion zu jüdischer Identität

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 10.06.2015 | 46 mal gelesen

Hamburg: Café Leonar | Der Jüdische Salon am Grindel veranstaltet am Dienstag, 16. Juni, um 20 Uhr eine Diskussion zum Thema „Identifikationen junger jüdischer Zuwanderer aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion“. Rund 220.000 Juden aus diesen Regionen erlaubte die Bundesrepublik die Zuwanderung nach Deutschland. Vor diesem Hintergrund diskutieren die Wissenschaftlerinnen Karen Körper und Alina Gromova das Selbsbild junger Juden in Deutschland....

Sommerfest auf dem Geisterspielplatz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 10.06.2015 | 82 mal gelesen

Hamburg: Geisterspielplatz | Der Verband Hamburger Kinder- und Jugendhilfe e.V. lädt für Freitag, 12. Juni, ab 14 Uhr zum Sommerhoffest für Groß und Klein ein. Auf dem „Geisterspielplatz“ im Hinterhof der Gärtnerstraße 13 erwarten Besucher unter anderem ein Mitmachzirkus, Torwandschießen, Basteln, Livemusik sowie Kuchen und Getränke. Zeitgleich können Interessierte auf einem Nachbarschaftsflohmarkt auf Schnäppchenjagd gehen. Wer noch einen Stand...

Zwei Männer rauben Supermarkt aus

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.06.2015 | 110 mal gelesen

Zwei maskierte Männer haben am Sonnabend, 6. Juni, gegen 22.30 Uhr einen Supermarkt an der Kieler Straße ausgeraubt. Einer der Gangster bedrohte eine Angestellte (31) mit einer Pistole, deren 51-jährige Kollegin fiel in Ohnmacht. Die Täter flüchteten mit rund 500 Euro Beute in Richtung Parkplatz. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern. Der erste Räuber ist 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß. Er hat eine...

1 Bild

Rhythmus-Kunst aus Stellingen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Ottensen | am 09.06.2015 | 97 mal gelesen

Hamburg: Fabrik | Elbtonal Percussion stellt neue DVD in der Fabrik vor - Sie benutzen hunderte Instrumente, spielen Klassik, Jazz und Afro-Beats. Die Schlagzeuger von Elbtonal Percussion haben sich mit ungewöhnlichen Rhythmus-Kompositionen und Arrangements seit 1996 einen Namen gemacht. Im Proberaum in Stellingen tüftelt das Quintett an seinen Stücken. Nun gibt es eine Dokumentation auf DVD, bei der man den Musikern über die Schulter schauen...

1 Bild

Kurt Hiller: Hommage an einen streitbaren Publizisten

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.06.2015 | 123 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Mit einer Tagung in Eimsbüttel werden Leben und Wirken des Pazifisten gewürdigt - Er war radikaler Pazifist, schrieb für die bekannte Zeitschrift „Die Weltbühne“ und musste vor den Nazis flüchten: In der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel/Galerie Morgenland wird am Wochenende das Leben Kurt Hillers gewürdigt. Nach der Rückkehr aus dem Exil lebte der Autor bis zu seinem Tod 1972 in den Grindelhochhäusern. Das Programm in der...

1 Bild

Eppendorfer Weg wird saniert – Straßensperrungen!

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.06.2015 | 154 mal gelesen

Hamburg: Eppendorfer Weg | Zwischen Mansteinstraße und Hoheluftchaussee wird ab 15. Juni gebaut - Knapp drei Wochen ist der Eppendorfer Weg dicht – Bauarbeiten! Die wichtigsten Fragen und Antworten. Was wird gemacht? Zwischen Mansteinstraße und Hoheluftchaussee wird der Asphalt erneuert. Der Eppendorfer Weg ist in diesem Abschnitt daher komplett gesperrt. Von wann bis wann? Los geht es am Montag, 15. Juni, morgens gegen sieben Uhr. Bis Freitag,...

4 Bilder

Gift-Wäsche am Hellkamp

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.06.2015 | 143 mal gelesen

Hamburg: Hellkamp | Eimsbüttel: Verschmutztes Grundwasser wird gereinigt – bis Ende des Jahres soll alles wieder sauber sein - Giftiges Erbe im Untergrund: Im Hellkamp wird seit Jahren verschmutztes Grundwasser gesäubert. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Was ist da los? Unterhalb des Hellkamps / Höhe Rombergstraße ist eine giftige Chemikalie in den Untergrund gelangt – PER, ein chlorhaltiges Mittel, das vor allem in Reinigungen...

4 Bilder

Jede Flasche einzeln in der Hand

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.06.2015 | 267 mal gelesen

Wie ein Hamburger sich den Traum von einer eigenen Brauerei erfüllte - Paletten voller Flaschen stapeln sich bis unter die Decke. Kartons stehen am Eingang herum. Etiketten mit chinesischen Schriftzeichen werden auf Flaschen geklebt. Hier muss dringend eine Lieferung fertig gemacht werden. Nach China. Willkommen bei „Buddelship“, einer Hamburger Kleinbrauerei. Simon Siemsglüss hat sich vor gut einem Jahr seinen Traum von...

1 Bild

Mitmachzirkus im Schanzenpark

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.06.2015 | 250 mal gelesen

Hamburg: Schanzenpark | Jeden Freitag – bis 18. September - Jonglieren, Einradfahren, Teller balancieren: Im Schanzenpark ist wieder Zirkuszeit! Freitags ab 15 Uhr können Kinder ab drei Jahren sowie Jugendliche und Erwachsene mit Zirkuspädagogen ihre Show einstudieren. Um 17 Uhr heißt es: „Manege frei!“ Die Teilnahme ist kostenlos. Der Mitmachzirkus ist bis 18. September im Schanzenpark. ❱❱ www.schanzenzirkus.de

Rundgang zur Osterstraße

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.06.2015 | 71 mal gelesen

Hamburg: Kaiser-Friedrich-Ufer | „Die Osterstraße früher und heute. Vom Osterkamp zum Eimsbüttler Broadway“ lautet das Motto eines Rundgangs am Sonnabend, 6. Juni. Treffpunkt um 15 Uhr: Haltestelle Kaiser-Friedrich-Ufer, Metrobus 4 (Richtung Wildacker). Die Teilnahme an der zweistündigen Führung der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel kostet fünf Euro. DA