offline

Carsten Vitt

Heimatort ist: Eimsbüttel
registriert seit 03.08.2011
Beiträge: 4.866 Schnappschüsse: 73 Kommentare: 20
Folgt: 16 Gefolgt von: 31

Luruper Kantorei singt im Michel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Altona | am 22.02.2017 | 5 mal gelesen

Hamburg: Michel | Die Luruper Kantorei singt am Sonntag, 26. Februar, um 18 Uhr unter der Leitung von Kirchenmusikerin Anne-Katrin Gera, in der St. Michaeliskirche, Englische Planke 1 (Neustadt), einen „Evensong“. Dabei handelt es sich um einen gesungenen Abendgottesdienst der Anglikanischen Kirche, der bis heute in den Kathedralen Englands angetsimmt wird. EW

1 Bild

Tempo 30: Bürger müssen hartnäckig sein

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 13.01.2017 | 69 mal gelesen

Das Beispiel Eppendorfer Weg: Anwohner und Politiker mühen sich seit Jahren dafür ab – nun gibt es Chancen - Forderungen erfüllt innerhalb von knapp zwei Monaten: Das war eine seltene Ausnahme im Frühjahr 2015. Die Bürgerini-tiative für Tempo 30 an der Bundesstraße in Eimsbüttel hatte außer guten Argumenten einen dramatischen Todesfall auf ihrer Seite. Das dürfte es beschleunigt haben, dass zwischen Isebekkanal und...

2 Bilder

Braucht Hamburg überall Tempo 30?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 11.01.2017 | 154 mal gelesen

Umweltbehörde erlässt an ausgewählten Straßen ein nächtliches Tempolimit – BUND fordert mehr - Hamburgs Straßenverkehr ist laut, dreckig und kann krank machen. Knapp 370.000 Menschen sind laut Umweltbehörde ganztägig Lärm ausgesetzt, 250.000 Bewohner auch nachts. Zukünftig soll es an ausgewählten Hauptstraßen etwas besser werden. Die Umwelt- und Verkehrsbehörde haben sich auf zehn Abschnitte geeinigt, an denen nachts Tempo...

2 Bilder

Isebek: Kleine Chronik eines großen Konflikts 1

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.01.2017 | 139 mal gelesen

Stadtplanung kontra Naturschutz: Worum es ging am Isebekkanal - Wenn voraussichtlich 2018 der Isebek-Park fertig sein wird, ist das der Schlusspunkt für einen mehr als zehnjährigen Konflikt um Naturschutz in Eimsbüttel. Eine kleine Chronik. ❱❱ 2005/2006: Ein Konzept der SPD Eimsbüttel zur „Ise-Promenade“ sieht Neubauten am Kanal, Bootsstege, Cafés und Uferterrassen vor. Teile davon werden in der Bezirksversammlung...

3 Bilder

Wiesen, Stege und Röhricht: Das wird gemacht im Isebek-Park

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.01.2017 | 134 mal gelesen

Was zwischen Weidenstieg und Hoheluftbrücke passiert: Bauabschnitte im Überblick - Die Bauarbeiten an den Geh- und Radwegen sowie an den Grünflächen werden in drei Abschnitte aufgeteilt. Ab Mitte Januar wird zwischen Weidenstieg und Bundesstraße gebaut. Dauer: etwa zweieinhalb Monate. Bereits ab Montag, 9. Januar, wird dieser Bereich komplett gesperrt. Etwa ab März/April geht es zwischen Bundes- und Bogenstraße weiter....

6 Bilder

Bye bye Schlamm: Am Isebek in Eimsbüttel entsteht ein neuer Park 3

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.01.2017 | 432 mal gelesen

Hamburg: Isebek-Park | Wege und Flächen rund um den Kanal werden saniert und neu gestaltet – der große Überblick im Elbe Wochenblatt - Am Isebekkanal können Fußgänger in ein paar Wochen ohne Gummistiefel spazieren gehen. Ab Mitte Januar werden die matschigen Wege zwischen Weidenstieg und Bundesstraße saniert. In den nächsten zwei Jahren sollen der Kanal und angrenzende Grünflächen zum Isebekpark werden. Das Elbe Wochenblatt gibt den Überblick, was...

Neuer Fernbahnhof: Häppchentaktik schafft kein Vertrauen 1

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.01.2017 | 99 mal gelesen

Warum die Bahn ihre Pläne den Bürgern gut erklären muss - ein Kommentar - Die Bahn plant so, wie es für das Unternehmen am günstigsten ist – alle Extrawünsche kann die Stadt bezahlen, und Beeinträchtigungen haben die Bürger auszubaden. Diesen Eindruck haben Bürgerinitiativen, die sich intensiv mit den Plänen zum Neubau des Fernbahnhofs Altona beschäftigen, immer wieder. Sei es die grundsätzliche Entscheidung, den gut an das...

2 Bilder

Die Bahn sagt nur die halbe Wahrheit 2

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.01.2017 | 823 mal gelesen

Neubau Fernbahnhof Diebsteich: Erst auf Druck einer Bürgerinitiative und der Eimsbütteler Bezirkspolitik rückt die Bahn Planungsdetails heraus - Gerd Eichbaum/C. Vitt, Altona/Langenfelde Am Ende der mehrstündigen Sitzung des Regionalausschusses Stellingen stand eine seltene Einigkeit. Sämtliche Bezirksfraktionen wollen nach Beratungen in den eigenen Gremien die Vertreter der Deutschen Bahn noch einmal zum Gespräch bitten....

2 Bilder

Postbank hatte es eilig: Filiale früher dicht

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Ottensen | am 03.01.2017 | 356 mal gelesen

Hamburg: Post | Geldautomaten wurden rausgeschafft: Entgegen aller Beteuerungen standen Kunden vor verschlossenen Türen - Von Matthias Greulich, Ottensen Wer am letzten Werktag des Jahres 2016 in Ottensen ein Paket abgeben wollte, hat Pech gehabt. Ursprünglich hatte Betreiber Postbank versprochen, die Filiale am Piependreiherweg bis einschließlich 30. Dezember geöffnet zu halten, ehe sie komplett schließt (das Elbe Wochenblatt...

2 Bilder

Stadion-Umzug: Keine Geschenke an Altona 93

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Othmarschen | am 03.01.2017 | 1312 mal gelesen

Hamburg: Adolf-Jäger-Kampfbahn | Es geht um 2,6 Millionen Euro: Der AFC will, dass die Stadt sich an den Kosten für den Neubau beteiligt, die lehnt aber ab - Von Folke Havekost, Hamburg-West Lange hieß es, dass Altona 93 sein traditionsreiches Stadion abreißt und an der Memellandallee neu baut. Doch danach sieht es nun nicht mehr aus. Eine dem Elbe Wochenblatt vorliegende Machbarkeitsstudie ergab, dass der Verein sich den erwünschten Stadionneubau...

1 Bild

2016: Das war das Jahr

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 27.12.2016 | 156 mal gelesen

Jahresrückblick: Was die Menschen in Eidelstedt, Lurup und im Osdorfer Born bewegte - JANUAR ❱❱ Ein Thema wird Eidelstedt das ganze Jahr über beschäftigen: Wohnungen für Flüchtlinge. Am Hörgensweg ist eine Sozialsiedlung mit etwa 800 Wohnungen geplant, am Duvenacker sollen 100 entstehen. In der Nachbarschaft formiert sich Protest. Im Januar sind in einem ehemaligen Praktiker-Baumarkt noch etwa 850 Menschen untergebracht....

1 Bild

Eine, die Mut macht

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 27.12.2016 | 48 mal gelesen

Rashida Eikmeier lebt im Osdorfer Born und bringt Zuwanderern Deutsch bei - ein Porträt - Von Christopher von Savigny, Osdorfer Born Über den Osdorfer Born sagt Rashida Eikmeier: „Wenn ich mich nicht wohlfühlen würde, wäre ich schon lange wieder weggezogen!“ Seit 1995 wohnt die in Pakistan geborene Wahlhamburgerin – zeitweise mit Mann und Kindern – in dem Stadtteil, in dem sie sich inzwischen auch ehrenamtlich für Menschen...

1 Bild

Klischees – Schluss damit!

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 27.12.2016 | 14 mal gelesen

Schüler der Geschwister-Scholl-Schule zeigen Theaterstück über Vorurteile - Sören Reilo, Lurup/Osdorfer Born „Tagtäglich urteilen wir über Menschen, die uns begegnen. Unabhängig davon, ob wir sie kennen oder nicht. Sobald jemand nicht ein gewisses Maß an Intelligenz besitzt, wird auf die Haarfarbe geachtet. Wenn ein Einbruch verübt wurde, ist die Nationalität entscheidend“ – das sind nur ein paar Beispiele aus dem Alltag,...

1 Bild

2016: Das war das Jahr in Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 27.12.2016 | 123 mal gelesen

Zwölf Monate in Kurznachrichten: Der Jahresrückblick - JANUAR ❱❱ Protest gegen Kündigungen im Schanzenhof (Foto): Das Alternativhotel Schanzenstern, die Drogenberatungsstelle Palette und Künstler müssen im Frühjahr raus. Die Eigentümer des Schanzenhofs, Maximilian und Moritz Schommartz, wollten Mieten um bis zu 40 Prozent erhöhen. Die Mieter werfen Schommartz und Gastronom Stephan Behrmann, der den Schanzenstern...

1 Bild

Mehr Geld für alle

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 27.12.2016 | 33 mal gelesen

2017 werden Freibeträge erhöht – in Hamburg steigen aber auch viele Gebühren - Zimmermann/Vitt, Eimsbüttel Das hört man gern: Ob Hartz IV-Bezieher, Rentner, Meisterschüler oder Trennungskinder – alle werden 2017 mehr Geld zur Verfügung haben. Das hat die Verbraucherzentrale Nord-rhein-Westfalen (NRW) ermittelt. Bundesfinanzminister Schäuble will (im Wahljahr) die Wähler schonen. Grundfreibetrag und Kinderfreibetrag werden...