offline

Anne Alter

125
Heimatort ist: Eimsbüttel
125 Punkte | registriert seit 04.12.2012
Beiträge: 17 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 15
Folgt: 2 Gefolgt von: 2
Kandidatin der Piratenpartei für die Bezirksversammlung. Bezirksliste: Platz 2 Wahlkreisliste Hoheluft West: Platz 1
1 Bild

Bürgerbeteiligung - die Großbaustelle der Bezirkspolitik

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 24.04.2014 | 386 mal gelesen

Wer heute Bezirkspolitik gestalten möchte, kommt an der Frage, in welcher Weise Bürger beteiligt werden sollen, nicht mehr herum. Dies ist vor allem in Ballungszentren wie Hamburg der Fall, wo viele Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorstellungen auf engstem Raum zusammenleben und es – wie in den letzten Jahren verstärkt zu beobachten – verstärkt zu Konflikten zwischen Bezirksverwaltung, Stadtplanung und den...

3 Bilder

Flüchtlingsunterbringung in Lokstedt: Die Anhörung 1

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 05.09.2013 | 544 mal gelesen

Am 3. September 2013 fand in der Grundschule Döhrnstraße in Lokstedt eine Anhörung zur Flüchtlingsunterkunft auf dem Park an der U-Bahn-Station Hagenbeck statt. Eingeladen hatte das Bezirksamt Eimsbüttel, das von Dr. Sevecke, dem Bezirksamtsleiter, vertreten wurde. Es sollten bei diesem Termin nicht nur Bürger informiert werden, sondern auch die Möglichkeit erhalten, Fragen zu stellen und Bedenken zu äußern. Die Aula der...

1 Bild

Fingerabdruckscanner auch an Eimsbütteler Schulen

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 12.08.2013 | 1313 mal gelesen

Die Berichte über Fingerabdruckscanner, die in Schulkantinen aufgestellt wurden, um per Abdruck das Essen zu bezahlen, erregten in den letzten Tagen viel Aufmerksamkeit nicht nur in Hamburg, sondern auch überregional. Besondere Kritik erntete der Umstand, dass Grundschüler, deren Eltern auf die alternative Zahlungsoption mittels einer RFID-Chipkarte bestanden, zur Abgabe ihres Fingerabdrucks durch das Kantinenpersonal...

Stadtplanung mit der heißen Nadel 1

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 22.03.2013 | 376 mal gelesen

Oder: Was für ein Eimsbüttel darf es denn sein? Dieser Artikel ist der erste einer kleinen Reihe, die sich mit dem Thema Bauen und Wohnen in Eimsbüttel beschäftigt. Er beschäftigt sich mit architektonischen und gestalterischen Gesichtspunkten; wie Neubauten hier im Bezirk gestaltet sein sollten, damit charakteristische, markante Punkte im Straßenbild nicht gesichtslos und beliebig werden. Artikel zur Wohnungsknappheit und ...

Alles von gestern? Jugendmedienschutz im digitalen Zeitalter

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 18.03.2013 | 302 mal gelesen

Im Februar 2013 fand im Kulturhaus Sternchance ein gut besuchter Doppelvortrag zum Thema Jugendschutz/Jugendmedienschutz-Staatsvertrag statt, organisiert von der Piratenpartei Hamburg. Für alle, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, ist das Thema wichtig; sind doch Eltern, Lehrer, Erzieher und Ausbilder gehalten, auf die Beachtung des Jugendschutzes täglich zu achten. Vereinfacht gesagt, zerfällt der Kinder-...

2 Bilder

Die Piraten Eimsbüttel stellen sich vor

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 20.02.2013 | 427 mal gelesen

Als informellen Treff gibt es uns schon länger, als Bezirksverband seit dem 1. Dezember 2012: die Piraten Eimsbüttel. Wir haben uns entschlossen, einen Bezirksverband zu gründen, um ein politisches Programm für Eimsbüttel entwickeln und verabschieden zu können. Man kann uns auf unterschiedlichen Wegen kennenlernen: Im Internet - wir sind unter http://eimsbuettel.piratenpartei-hamburg.de zu finden. Auf unserer...

1 Bild

Öffentlicher Nahverkehr in Eimsbüttel

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 19.02.2013 | 175 mal gelesen

Oder: Alles von vorgestern Eigentlich müssen wir in Eimsbüttel insgesamt nicht unzufrieden sein mit der Versorgung durch den öffentlichen Nahverkehr, zumindest wenn man nicht in einem der cityfernen Teile des Bezirks lebt. Wir haben diverse Buslinien, die uns in alle möglichen Richtungen bringen, außerdem zwei U-Bahn-Linien, die den Bezirk kreuzen, und drei S-Bahn-Höfe (Dammtor, Sternschanze, Holstenstraße) sind auch in...

Vortrag: Für einen modernen Jugendschutz

Anne Alter
Anne Alter | Rotherbaum | am 18.02.2013 | 176 mal gelesen

Hamburg: Culturhaus SternChance | Wie sieht ein moderner Jugendschutz aus? Kontrollen, Verbote und technische Filter, ist das noch zeitgemäß? Neue Medien stellen den Jugendschutz vor neue Herausforderungen, doch der Politik fehlen die neuen Ideen. Ein Umdenken muss her, aber wie kann Jugendschutz heute noch effektiv funktionieren? Der Jugendschutz in Deutschland muss den Veränderungen der Medienlandschaft ebenso Rechnung tragen wie den Möglichkeiten, die...

1 Bild

Eimsbüttel goes Freifunk

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 12.02.2013 | 880 mal gelesen

Die Freifunk-Idee ist endlich auch in Hamburg angekommen und wird dort von einer Gruppe engagierter Freifunker energisch vorangetrieben. Auch in Eimsbüttel sind Freifunker am Werk. Die Idee betrifft zwei wichtige Punkte, die unerlässlich sind für eine moderne Gesellschaft: freies W-Lan für alle und “Netze in Nutzerhand”. Was ist Freifunk? Freifunk ist ein dezentrales Netz von Internet-Routern, die – so sich genügend...

1 Bild

Monatliches Treffen des BZV Eimsbüttel/PIratenpartei

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 06.02.2013 | 278 mal gelesen

Hamburg: Magdschänke | Wir treffen uns in der Magdschänke, Methfesselstraße 35. Unsere Termine sind öffentlich; Gäste, Interessierte und Neumitglieder sind uns herzlich willkommen. Da unser Treffpunkt nicht bewirtschaftet wird, bitten wir, ggf. Speisen und Getränke selbst mitzubringen. Wir diskutieren neben dem, was so anliegt, auch über ein bezirksrelevantes Thema. Nähere Informatonen finden sich hier.

1 Bild

Das Transparenzgesetz - sie üben noch 1

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 06.02.2013 | 732 mal gelesen

Ja, wir haben ein Transparenzgesetz in Hamburg. Viele haben dafür gekämpft, es mitformuliert, Unterschriften gesammelt und Informationen über das Gesetz und wie man es nutzt, herausgebracht. Nun, nachdem wir das Jubiläum “100 Tage Transparenzgesetz” hinter uns gebracht haben, ist es Zeit, eine kleine Bilanz zu ziehen. Im Rahmen des Aktionstages am 11./12.Januar wurde an mehreren Standorten in Hamburg Informationsmaterial...

Leben auf der Müllkippe

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 11.01.2013 | 512 mal gelesen

Im Bezirk Eimsbüttel muss eine Flüchtlingsunterkunft für 177 Menschen geschaffen werden, die mittels eines Schlüssels zugewiesen wurden. Diese Anforderung stellt den Bezirk mit seiner hohen Verdichtung vor eine große Herausforderung: Von den wenigen vorhandenen Freiflächen bzw. leerstehenden Gebäuden sind nur ein geringer Teil überhaupt für die Unterbringung von Menschen geeignet, zumindest wenn sich die Stadt nicht vor dem...

Aktionstag: 100 Tage Transparenzgesetz

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 09.01.2013 | 241 mal gelesen

Hamburg: U-Bahn Ostertraße | Das Hamburger Transparenzgesetz wird 100 Tage alt, und die Piratenpartei Hamburg, Bezirksverband Eimsbüttel nimmt dies zum Anlass, über dieses wichtige Gesetz zu informieren. Wir verteilen am Samstag, den 12. Januar, Informationsmaterial zum Transparenzgesetz an folgenden Stellen: - Tibarg, 10.00 Uhr - 15. 00 Uhr - U-Bahn Osterstraße, 11.00 Uhr - so lange das Material reicht Weitere Infos:...

Alle Jahre wieder ... 5

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 12.12.2012 | 726 mal gelesen

Es ist immer dasselbe: Im Winter schneit es. Das ist völlig normal, war schon immer so und sollte kein Grund zur Aufregung sein. Doch jedes Jahr entsteht ein neuer medialer Hype über die sensationelle Tatsache, dass da weißes Zeug vom Himmel fällt. Dabei haben wir es in Hamburg noch gut; meist sind es nur ein paar Zentimeter, die liegen bleiben. Angesichts der Berichterstattung fragt man sich allerdings, wie Menschen in...

1 Bild

Treffen des Bezirksverbands Eimsbüttel/Piratenpartei

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 12.12.2012 | 210 mal gelesen

Hamburg: Magdschänke | Auch im neuen Jahr geht es weiter: Die Piraten Eimsbüttel sind aktiv! Wir treffen uns jeden 2. Montag im Monat zum Besprechen von Aktuellem und allem, was anliegt. Gäste und Interessenten sind herzlich willkommen; unsere Treffen sind öffentlich. Wer uns kennenlernen möchte, kann also einfach vorbeikommen. Über unsere Termine und Aktivitäten zwitschern wir auch auf Twitter: https://twitter.com/PiratenEimsbush