Wo sind diese jungen Damen heute?

Die Klasse von Paula Niemeyer in ihrem letzten Schuljahr 1952. Am 15. März ist ein Klassentreffen nach 60 Jahren geplant. (Foto: pr)

Mädchen-Schule Lutterothstraße 36: Klassentreffen nach 60 Jahren geplant

Von Franco Liccione, Eimsbüttel – Helgoland wird anDeutschland zurückgegeben und in Europa legt man mit der Montanunion die Grundlage für die Europäische Gemeinschaft: 1952 war ein bewegtes Jahr. Besonders aufregend war es auch für die jungen Damen in der damaligen Mädchen-Schule Lutterothstraße 36, denn in jenem Jahr machten sie ihren Abschluss. Nun steht bald das 60-jährige Jubiläum an.
Am 15. März 1952 war es so weit: Nach sechs Jahren mussten die Mädchen aus der Klasse von Paula Niemeyer getrennte Wege gehen. 1946 waren sie nach den Kriegswirren in die 3. Klasse eingeschult worden. „Wir sind noch zehn Frauen, die jährlich zu einem Klassentreffen zusammenkommen“, erzählt Ingeborg Körner (Mädchenname: Lüdtke), die heute in Eidelstedt wohnt. Für Donnerstag, 15. März, planen die ehemaligen Klassenkameradinnen ein großes Treffen im Schulmuseum, Seilerstraße 42.
Wer sich auf den Fotos erkennt oder etwas über den Verbleib von Mitschülerinnen weiß, kann sich bei Ingeborg Körner unter 57 41 30 melden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.