Warum wird diese Mensa nicht gebaut?

Einladend, hübsch, elegant: So sollte die Mensa der Schule Vizelinstraße aussehen. Doch nun gibt es neue Entwürfe, die der Elternrat ablehnt. Grafik: pr

Streit um Neubau an der Schule Vizelinstraße in Lokstedt

Einladend, offen, mit viel Glas für viel Licht: So sollte die neue Mensa der Schule Vizelinstraße in Lokstedt aussehen. Kinder, Eltern und Lehrer waren begeistert von den Plänen. Doch nun scheint die Behörde etwas anderes vorzuhaben. Skizzen eines klobigen, verschlossen wirkenden Klinkerkastens kamen jüngst auf den Tisch. Der bereits geplante Abriss des alten Gebäudes wurde verschoben. Der Elternrat ist entsetzt. Dabei ist die neue Version noch nicht mal billiger als der schöne Entwurf!
„Wir wollen den Glasbau, der zuerst entworfen worden ist“, fordert Matthias Schwarz, Vorsitzender des Elternrats. „Dieser war von Leichtigkeit geprägt – eine Einladung an die Kinder, sich wohlzufühlen. Der neue Entwurf hat hiermit nichts mehr zu tun.“ Die Schulgemeinschaft fühlt sich übergangen, da ohne Rücksprache eine andere Variante auf dem Tisch liegt und die bisherigen Planungen gestoppt wurden.
Welche Gründe gibt es dafür? Schulbau Hamburg, zuständig für die Planungen, sagt dazu nichts Konkretes. „Aus gestalterischer und ökologischer Sicht war bei diesem Neubauvorhaben ein zusätzlicher Fassadenentwurf in der Ausführung ,Ziegel’ vorzulegen“, so Sprecher Daniel Stricker. Die neue Variante kostet mit 1,53 Millionen Euro auch fast genau so viel wie der schöne Entwurf (1,54 Millionen Euro). Es gebe aber keine neue Planung, so Stricker.
Schwarz mag das nicht so recht glauben. Sein Eindruck: „Da will sich einer profilieren, der sagt: Hier kommen Ziegel hin – und fertig.“
Für ihn bleibt ein fader Beigeschmack, dass in einem Stadtteil mit schwieriger sozialer Lage so verfahren werde. „Sind die Kinder der Lenzsiedlung es dem Senat nicht wert, dass auch sie schöne, einladende Gebäude erhalten, die ihnen das Gefühl von Wertschätzung und Dazugehörigkeit geben? Muss man dafür in Harvestehude wohnen?“ An der Schule Turmweg sei nämlich ein solcher Bau entstanden, wie er Lokstedt vorenthalten werden solle. Auch am Kaifu-Gymnasium in Eimsbüttel wird eine gläserne Mensa gebaut, obwohl das Schulgebäude ein klassischer Klinkerbau ist. Nur Zufall?
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
rolf stiemer aus Altona | 15.11.2011 | 10:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.