Vortrag. Innerer Frieden durch die Nähe Gottes

Wann? 17.12.2012 19:00 Uhr

Wo? Leseraum, Lappenbergsallee 44, Eimsbüttel, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Leseraum | Auf der Suche nach innerem Frieden und Gelassenheit?
Entdecken Sie den Unterschied, den eine geistige Sichtweise macht

Es ist allgemein bekannt, dass ein guter Gesundheitszustand, finanzielle Sicherheit, harmonische Beziehungen für den inneren Frieden förderlich sind. Obwohl sie dieses haben, sind viele Menschen dennoch in einem Zustand der Ruhelosigkeit. Die Frage stellt sich: Was ist innerer Frieden und wie erlangt man ihn? Vortragender Frank Prinz-Wondollek sagt: "Innerer Frieden kommt durch die Nähe Gottes."

"Ich möchte Ihnen heute zeigen, wie man diese Nähe Gottes spüren und fühlen kann, egal wie die schwierig die Situation auch ist" sagt Prinz-Wondollek. "Alles ist unter der Herrschaft Gottes unabhängig von der materiellen Sichtweise. Gott erhält alles. Innerer Frieden und auch Heilungen kommen durch dieses Verständnis unserer Verbundenheit mit Gott."

Frank Prinz-Wondollek begann seine berufliche Laufbahn als Rechtsanwalt in Hamburg, bevor er sich vollberuflich dem geistigen Heilen im Sinne der Christlichen Wissenschaft (Christian Science) widmete. Durch das intensive Lesen des Buches "Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift" entdeckte er geistige Gesetze, die er in seinem eigenen Leben anwandte. Zuerst stand er diesen Gesetzen skeptisch gegenüber, aber dann erlebte er schnelle Heilungen und eine tief empfundene Freiheit von alltäglichen Problemen und Abhängigkeiten wie den Gebrauch von Medikamenten, Beziehungsproblemen und dem Rauchen. Seine Skepsis wich einer tieferen Erkenntnis und dem Verständnis, dass dem Leben ein höheres geistiges Gesetz zu Grunde liegt. Er ist Praktiker des christlich-wissenschaftlichen Heilens und Mitglied eines internationalen Vortragsbüros, dem Vortragsrat der Christlichen Wissenschaft.

Eintritt 6€

www.christian-science-deutschland.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.