Vorbilder gesucht

Regionalausschuss Stellingen will engagierte Bürger ehren

Von Sabine Deh, Stellingen/Eidelstedt – Sie bringen sich ein, opfern ihre Freizeit für Dinge, die im besten Fall allen zugute kommen. Der Regionalausschuss Stellingen möchte engagierte Bürger aus Eidelstedt und Stellingen ehren. Jetzt werden Vorschläge gesucht. Ausgezeichnet werden kann ehrenamtliches Engagement im sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich.
Jede Person oder Institution in Eidelstedt und Stellingen kann Vorschläge mit einer kurzen schriftlichen Stellungnahme machen. Die zu ehrende Tätigkeit kann innerhalb wie außerhalb von Vereinen und Verbänden geleistet worden sein. Nicht möglich sind Auszeichnungen für privatwirtschaftliche oder berufliche Tätigkeiten. Ehrenamtlich politisch aktive Personen können erst nach Beendigung ihrer Tätigkeit – nach einem ausreichenden zeitlichen Abstand – berücksichtigt werden.
Die Ehrung wird in der Dezember-Sitzung des Regionalausschusses stattfinden. Vorschläge können bis Montag, 14. November, per Post geschickt werden an: Lutz Schmidt, Vorsitzender Regionalausschuss Stellingen, Basselweg 73, 22527 Hamburg. Per Mail an: gremiumbetreuung@eimsbüttel.hamburg. Infos gibt es unter 428 01 22 24.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.