VERNISSAGE "GES(CH)ICHTET" - FREIGELEGTES VON MARK-ROGER BADEL

Wann? 23.03.2012 20:00 Uhr

Wo? Frühförderstelle Haus Mignon, Sternstraße, St. Pauli, 20357 Hamburg DE
Hamburg: Frühförderstelle Haus Mignon | Die Benita Quadflieg Stiftung lädt zur Vernissage in die Frühförderstelle des Haus Mignon, Sternstraße 106.

Der Rakel-Art-Künstler Mark Roger Badel zeigt in seiner Ausstellung „Ges(ch)ichtet“ ein großes Repertoire an Arbeiten, die auf den zweiten Blick Geschichten erzählen. Er wird bei der Eröffnung persönlich in die ausgestellten Werke einführen.

Mit der beim herkömmlichen Siebdruck verwendeten Rakel trägt der Künstler über mehrere Tage abgestimmte Farbschichten auf Papier auf. In dieser Phase wechselt ständig die Perspektive, es entstehen Freiräume und Tiefen; die ersten Formen deuten sich dezent an. Das abschließende Reduzieren frisch aufgerakelter Farbschichten mit Wasser und Schwamm bringt zusätzliche Tiefen zum Vorschein. Hier dominiert der künstlerische Schaffensprozess, in dem figurative Elemente in den Vordergrund treten, um dann Teil einer wirkungsvollen Gesamtkomposition zu werden, in der die Betrachter stetig Neues, Inspirierendes zu entdecken.

Die Ausstellung ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet und endet mit einer Finissage am 11. Mai 2012 von 20 bis 22 Uhr. Ein Teil des Erlöses der Ausstellung kommt der Arbeit des Haus Mignon zugute, wo mit großer Hingabe besondere Kinder betreut und gefördert werden.

Weitere Informationen unter www.benita-quadflieg-stiftung.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.