Tschüss, Stellingen – hallo Eidelstedt!

Kennt ihr Revier: Sabine Rumpel ist in Eidelstedt aufgewachsen. (Foto: rs)

Sabine Rumpel ist die neue Stadtteilpolizistin

Reinhard Schwarz, Eidelstedt/Stellingen
Sie lebt in Rellingen, aufgewachsen ist sie aber in Eidelstedt: Sabine Rumpel ist seit Anfang April die neue Stadtteilpolizistin. Sie tritt damit die Nachfolge von Siegmund Sowart an, der Ende März in den Ruhestand gegangen ist.
Vorher war Sabine Rumpel elf Jahre lang als Stadtteilpolizistin für Stellingen-Nord zuständig. Nun ist sie tägliche Ansprechpartnerin für die Menschen in Eidelstedt-Zentrum. „In Stellingen sind über die Jahre zahlreiche Kontakte entstanden, die ich schon vermissen werde, aber ich freue mich auch auf die neue Aufgabe in Eidelstedt“, sagt die 54-Jährige, die mit einem Polizeibeamten verheiratet ist und eine 28-jährige Tochter hat, die als Lehrerin unterrichtet.
Sabine Rumpel entspannt sich am liebsten beim Gärtnern,
erzählt sie, und erholt sich gerne auf Sylt, vor allem im Win-
ter: „Ich mag das Meer und die Mischung aus Ruhe und Trubel.“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.