Theater im Bezirksamt

Wann? 03.11.2013 20:00 Uhr bis 05.11.2013 20:00 Uhr

Wo? Bezirksamt Eimsbüttel, Grindelberg 66, 20144 Hamburg DE
Theater im Fahrstuhl: Schauspielerin Hannah Sieh. (Foto: Daniela Barth)
Hamburg: Bezirksamt Eimsbüttel |

Gruppe Einwirkzeit zeigt Stück „Die Ware Mensch“ am Grindelberg

Sie träumen vom perfekten Leben und haben jede Menge Hindernisse vor sich: Im Theaterstück „Die Ware Mensch“ streben drei Frauen nach Vollendung. Die Gruppe Einwirkzeit zeigt die Erstaufführung an einem ungewöhnlichen Ort: Im Bezirksamt Eimsbüttel am Grindelberg spielen die drei Akteure im Paternoster, dem alten Fahrstuhl. Premiere ist am Freitag, 25. Oktober.
Auf und ab – immer im Kreis herum: In den Fahrkörben des gemächlich vor sich hin rumpelnden Lifts tauchen Renate, Iljana und Andrea auf und erzählen ihre Geschichten. Renate ist Reproduktionsmedizinerin und träumt vom perfekten Menschen, Iljana arbeitet als Transplantationsärztin und träumt vom vollständigen menschlichen Ersatzteilllager. Die arbeitslose Andrea wünscht sich viel Geld.
Die Gruppe Einwirkzeit will eine künstlerische Forschungsreise in medizinisch-ethische Randgebiete aufführen. Was ist machbar? Wie lässt sich der Körper noch schöner trimmen? Was kostet das? Was geht dabei drauf? Um diese Fragen kreist das Stück unter der Regie von Heike Skiba. Die Inszenierung greift eine Idee des Autors Tugsal Mogul auf, der als Schauspieler, Regisseur und ausgebildeter Notarzt viel über menschliches Handeln im Krankenhaus geschrieben hat.

„Die Ware Mensch“ im
Bezirksamt Eimsbüttel,
Grindelberg 62-66
Premiere: Freitag,
25. Oktober, 20 Uhr
Weitere Termine: Sonnabend, 26. Oktober, sowie von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. November, jeweils um 20 Uhr
Karten: 20, ermäßigt 15 Euro, Reservierungen unter 401 38 025 oder E-Mail an mail@einwirkzeit.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.