Slalomfahren in Eimsbüttel

Hohe Weide: Laster parken in der Straße. Sie sollen den Schutt des Elim-Krankenhauses abtransportieren. Autos müssen sich drumherum schlängeln.

Das Frühjahr ist Baustellenzeit: Wo Autofahrer, Radler und Fußgänger sich durchschlängeln müssen

"Und wo soll man jetzt über die Straße kommen?" Ein Mann mit Bart steht etwas verwirrt auf dem Fanny-Mendelssohn-Platz in Eimsbüttel. Vor ihm eine lange Reihe rot-weiße Absperrgitter. An dem Platz an der Ecke Osterstraße/Ecke Heußweg wird gebaut. Eon verlegt die Gasrohre, damit die Hochbahn in ein paar Monaten den Fahrstuhl für die U-Bahn-Station bauen kann. Für Wochen müssen Passanten Umwege gehen – aber nicht nur hier. Weitere Slalomecken in der Fotostrecke.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.