Schwanbüttel: Unsere Haustiere!

Die Schwanenfamilie macht ein Päuschen am Gehweg. (Foto: Susanne Rottenfussser)

Die kleine Schwanenfamilie entzückt Eimsbüttel weiter

Manche halten sich Hunde, Katzen oder Hühner, in Eimsbüttel entzückt seit Wochen eine Schwanenfamilie. Immer wieder sichten Bewohner das Pärchen mit seinen noch grauen Jungen in der Bismarckstraße, im Weidenstieg und in den umliegenden Straßen. Die Tiere haben die Ruhe weg: Mal machen sie es sich als Wegelagerer am Trottoir gemütlich, mal gehen sie mitten auf der Straße spazieren. Autos? Pah, können warten! Bordsteinkante hoch, weiter gehts. Auch die Abwehr stimmt: Kleine Hunde können die ausgewachsenen Eltern mit ihrer mächtigen Flügel-Spannweite beeindrucken. Uns schwant schon – die gehen so schnell nicht weg aus ihrem Revier! Liebe Leser, bitte weiter fotografieren und gern Bilder schicken an an post@wochenblatt-redaktion.de (Schwanbüttel) – danke!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.